Alle Beiträge von Ehemalige BASIC thinking Autoren


  1. Das Computer Emergency Response Team der EU als Vorbild für IT-Security? Wechseln wir lieber das Thema!

    Browser | Chrome | Datenschutz | Ausgerechnet die Website der europäischen Cyber-Eingreiftruppe CERT-EU ist nach unseren Informationen durch zwei Cross-Site-Scripting-Fehler aufgefallen. Deutlicher wird die Brisanz dieser Entdeckung, wenn man sich vor Augen führt, womit sich diese Organisation beschäftigt. Die Abkürzung CERT steht für Computer Emergency Response [ Mehr ]


  2. P2P-Abmahnungen: Können auch Vermieter haftbar gemacht werden?

    Abmahnung | MP3 | Netzpolitik | Das Amtsgericht München musste sich kürzlich mit der Fragestellung auseinandersetzen, ob auch Vermieter für Down- und Uploads ihrer Mieter haftbar gemacht werden können. Im vorliegenden Verfahren hatte der Eigentümer eines Mehrfamilienhauses vorgesorgt, indem er sich vertraglich absicherte. Im Mietvertrag wurde [ Mehr ]


  3. TubeBox darf keinen Kopierschutz mehr knacken. Ein Urteil, das absolut nichts bewirken wird!

    MP3 | Musik | Netzpolitik | Auch wenn das Windows-Programm TubeBox im Vergleich zur Konkurrenz vergleichsweise wenige Video-Portale unterstützt, so hat das LG München dennoch den Vertrieb in Deutschland verboten. Dem Betreiber wird es insbesondere untersagt, das von Adobe entwickelte „Encrypted Real Time Messaging Protocol“ (RTMPE) [ Mehr ]



  4. Seltener Konsens: Parteijugend von SPD, CDU, FDP, Grüne und Piraten rebelliert gegen neues Leistungsschutzrecht – mit Recht

    Geld verdienen | Google | Netzpolitik | Wenn Parteien eine gemeinsame Erklärung herausgeben, dann ist das zumindest ein bemerkenswerter Vorgang. Immerhin ist man sich im Alltagsgeschäft ansonsten für keine kleinliche Wortklauberei zu schade. Das geplante Leistungsschutzrecht für “guten Qualitätsjournalismus” hat es geschafft, die Jugendorganisationen der großen Parteien [ Mehr ]