Urheberrecht




  1. #Zensurheberrecht: Bundesinnenministerium lässt Website FragDenStaat.de abmahnen

    Recht | Urheberrecht | 887,03 Euro möchte das Bundesministerium des Inneren (BMI) von der Website FragDenStaat.de wegen der Veröffentlichung eines Dokumentes kassieren, das gemäß des Informationsfreiheitsgesetzes herausgegeben wurde. Die Seite wehrt sich. Urheberrecht zur Zensur missbraucht? FragDenStaat.de ist eine Seite der Open Knowledge Foundation [ Mehr ]






  2. Erster Überblick: Was sagt der Koalitionsvertrag zu Breitbandausbau, offenen WLANs, Netzneutralität, Vorratsdatenspeicherung und Co.?

    Abmahnung | Datenschutz | Recht | So. Nach mehreren Mammutsitzungen steht er also nun, der Koalitionsvertrag. Natürlich ist die Niederschrift zur politischen Agenda der nächsten vier Jahre nur eine schöne Absichtserklärung. Und bevor die SPD nicht ihr Mitgliedervotum durchgestanden durchgeführt hat, ist das 185-Seiten-Werk nicht mehr [ Mehr ]


  3. Schweiz diskutiert über Warnhinweise gegen illegale Downloads – Privatkopie soll weiterhin erlaubt bleiben

    Recht | Recht & Netzpolitik | Urheberrecht | Die Schweiz ist bekannt für ein vergleichsweise freizügiges Urheberrecht. Eine Privatkopie ist grundsätzlich erlaubt, auch wenn sie aus fragwürdigen Quellen stammt. Das gefällt nicht allen Akteuren und so diskutiert man derzeit über eine Verschärfung. Mit Warnhinweisen beim Abruf illegaler Inhalte [ Mehr ]