Sonstiges

Opera 9.6 Final steht zum Download bereit

und zwar exklusiv über Chip (die wohl einen Deal mit Opera ausgehandelt haben). Auf die Beta 9.6 bin ich bereits eingegangen.

Bisserl zu meckern habe ich etwas: Der integrierte Feedreader ist zwar ganz nett. Jedoch habe ich nirgends einen Punkt gesehen, um sich alle Feeds gesammelt anzeigen zu lassen. Man kann lediglich pro Feed die Artikel aufrufen. Zudem wäre eine Gruppierung dergestalt sehr nett, dass man die neuen Feed-News nach Blog und dann nach Artikel sortiert angezeigt bekommt. Ähnlich wie bei Bloglines. Üblicherweise werden die Feeds nur nach Datum sortiert, nicht aber nach Blog. Wäre das so drin, würde ich Bloglines kicken und Opera nehmen.

Wurde btw per Mail seitens Opera auf die finale Version 9.6 hingewiesen. Aus der jedoch nicht zu entnehmen war, was nun gegenüber der 9.6er Beta generell bei einer Finalisierung üblichen Stabilitäts/Bugfixing-Aspekten darüber hinaus neu wäre.

O-Ton aus der Mail:


– Erweiterte Opera Link Funktionalitäten: neben Lesezeichen, Schnellwahl, persönlicher Menüleiste und Notizen können jetzt auch selbst eingerichtete Suchmaschinen und der getippte Verlauf synchronisiert werden.
– Verbesserter Opera M2: «Low-bandwhidth» Modus, Thread-Ansicht und verfolgen bzw. ignorieren von Threads und Kontakten
– Gesteigerte Geschwindigkeit
– Feed-Vorschau

Darüber hinaus möchte sich Opera für die jahrelange Unterstützung aus Deutschland bedanken, indem Opera 9.6 bereits einem Tag vor der offiziellen Einführung auf … zur Verfügung gestellt wird.

Opera Neuigkeiten:
– Mit der Opera Campus Crew haben Studierende jetzt die Möglichkeit
Webstandards und Opera an Ihrer Hochschule voranzubringen. Der Lohn sind
neue Erfahrungen, Opera Materialien und Preise: http://www.opera.com/education/campuscrew/
http://www.chooseopera.com wurde überarbeitet. Es stehen auch
deutschsprachige Banner zum Download bereit

Ich würde dich bitten diese Informationen erst nach 12:00 Uhr zu veröffentlichen, wenn Opera 9.6 auch Chip.de zum Download bereit steht.

Heißt? Ich könnte, wenn Ihr Nachfragen habt, gerne über den Opera-Kontakt womöglich die Fragen an die einzelnen Experten inhouse an Opera weiterleiten lassen. Fragen?

Jobs in der IT-Branche


Wir tun bei BASIC thinking jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Finde in unserer neuen Jobbörse noch heute deinen Traumjob in der IT-Branche unter vielen Tausend offenen Stellenanzeigen!

Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

10 Kommentare

  • Du könntest deinen Kontakt mal fragen, wann die erste 10er Alpha kommt! 🙂
    Und ob Chip in Zukunft ein bisschen Werbung für Opera machen wird 🙂

  • Hallo Robert,
    ich hoffe, ich habe richtig verstanden, was Du dir wünscht, denke aber, dass es gehen sollte und zwar über den E-Mail Bereich,
    wo Dir die Feeds alle separat pro Blog angezeigt werden können.

    Wer allerdings kein E-Mail Konto eingerichtet hat, kann sich das Panel in der Sidebar nicht anzeigen lassen, eigentlich. Mit einem Trick klappts doch. Dummy-Account xy@somewhere.com oder so ähnlich einrichten und den automatischen Abruf alle 5 Minuten über die Einstellungen deaktivieren.

    Da der Opera-Browser ja nicht wie andere Browser oder E-Mail Clients auf einer Ordner-Hierarchie, sondern mit einem Filtersystem (wenn man es richtig eingerichtet hat, genial :D) arbeitet, ist die Organisation nach Themen o.ä. etw. schwieriger.

    Ich bin aber mal einem einem Post genauer darauf eingegangen, wie man die Feeds passend filtern kann, sodass Beiträge nach Bedarf auch in mehrerern Filtern („Ordnern“) angezeigt werden können.

    Beispiel:
    Man hat einen Filter „Google“ und einen mit „Web 2.0“. Nun kommt über ein Feed ein Thema rein, was zu beiden passen würde. Im Normalfall, über eine Ordnerstruktur kann ich mir den Beitrag ja nur in einem Ordner anzeigen lassen oder ich erhalte das gesamte Feed in beiden Ordnern.

    Mit Tags kann ich dann aber in Opera die Feeds so filtern, dass nur themenrelevante Beiträge angezeigt werden.

    Verfahre mit meinen Feeds schon seit längerem so und finde die Organisation auf dieses Weise überaus praktisch 😉

    Ein anderer Feedreader, nein danke 😀

Kommentieren