Newsletter

Wochen-Nachlese (KW22): Werbemasche, älteste Crowdfunderin, Viber

WOCHEN-NACHLESE
geschrieben von Tobias Gillen

Was ist diese Woche auf BASIC thinking passiert? Unser Newsletter „Wochen-Nachlese“ fasst das jeden Samstag um 12 Uhr zusammen, kosten- und spamfrei bequem im E-Mail-Postfach! Zudem gibt es alle Links der „Wochen-Nachlese“ samstags und sonntags nochmal per TwitterFacebook und Google+ zu entdecken. // von Tobias Gillen

# Unser Autor Ekki Kern war wieder in den Untiefen des Kleingedruckten unterwegs und hat sich für unsere Reihe „Durchgelesen“ diesmal die Nutzungsbedingungen und Datenschutzvereinbarungen von Viber angeschaut. Letzte Woche erst war er schockiert vom Ergebnis bei Viber-Konkurrent Skype.

# Metzgerei-Newsletter? Reiseberatung? Museums-Öffnungszeiten? WhatsApp ist längst für weit mehr im Einsatz als den bloßen Versand von Duckface-Selfies. Das hat auch unser Autor Jürgen Kroder bei seiner Recherche festgestellt. Er hat in seinem Beitrag untersucht, ob und wie WhatsApp im professionellen Einsatz von Unternehmen funktioniert.

# Werbung in eigener Sache: Unser erstes BASIC thinking-E-Book ist da! In START-UP! sammeln wir 18 Gespräche mit jungen Gründern und geben Einblicke in die spannende Welt von Start-ups. Das E-Book ist bei Amazon, im iBookstore und überall sonst, wo es E-Books gibt, zu haben. Wer lieber eine Printversion hätte, kann sie beim jmb-Verlag vorbestellen. Von den Einnahmen refinanzieren wir unsere Arbeit.

# Perfide Werbemasche: Ein Plugin mit über 60.000 aktiven Installationen verwandelt das Blog (kurzzeitig auch unseres) nach einem Update in eine fiese Werbeschleuder. Wir haben den Fall dokumentiert, uns selbstverständlich von dem Plugin verabschiedet und nutzen nun für unsere Teilen-Schaltflächen das Shariff-Plugin für mehr Datenschutz für Euch, unsere Leser!

# Wenn sie gewusst hätte, dass sie noch so lange lebt, hätte sie sich auch einen Computer gekauft. Die Rede ist von der inzwischen 103-jährigen Ella Balkow, die vergangenes Jahr ein Crowdfunding-Projekt auf Startnext erfolgreich bestritten hat. Für sie steht fest: Wenn sie Leute im Internet sind, müssen wir eben da hin! Wir haben mit ihrer Enkelin, selbst aktiv am Projekt beteiligt, über die Gründer-Energie einer 100-Jährigen gesprochen.

# Die BASIC thinking-Redaktion wünscht ein schönes Wochenende!


Eintragen nicht vergessen!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

Kommentieren