Newsletter

Wochen-Nachlese (KW33): WhatsApp, Crowdfunding, Marketing

WOCHEN-NACHLESE
geschrieben von Tobias Gillen

Was ist diese Woche auf BASIC thinking passiert? Unser Newsletter „Wochen-Nachlese“ fasst das jeden Freitag um 12 Uhr zusammen, kosten- und spamfrei bequem im E-Mail-Postfach! Zudem gibt es alle Links der „Wochen-Nachlese“ samstags und sonntags per TwitterFacebook und Google+ zu entdecken, wahlweise könnt ihr auch unseren RSS-Feed abonnieren. // von Tobias Gillen


Hinweis: Wir nutzen jetzt auch WhatsApp als Netzwerk für den Kontakt zu euch. Eintragen könnt ihr euch, indem ihr die Nummer 01573 275 9666 in euer Adressbuch speichert und per WhatsApp eine Nachricht mit „BT“ an sie sendet. Wir freuen uns auf euch! 


# Am Dienstag startet auf VOX die zweite Staffel von „Die Höhle der Löwen“, einer Show, in der sich Gründer einer Reihe von Investoren präsentieren, die dann die Möglichkeit haben, Anteile an den neuen Unternehmen zu erwerben. Felix Thönnessen ist Berater der Gewinner von „Die Höhle der Löwen“ und berichtet bei BASIC thinking wöchentlich von hinter den Kulissen. Im ersten Teil geht es um Low-Budget-Marketing und kreative PR-Maßnahmen für Start-ups und Unternehmen.

# Was braucht man eigentlich, um aus einem gewöhnlichen Crowdfunding-Projekt einen Millionen-Erfolg zu machen? Wir haben genau diese Frage gestellt und unter anderem bei den erfolgreichen Machern der Pebble-Smartwatch nachgefragt. Die Ergebnisse gibt es in unserem Text.


Neben TwitterFacebook und Google+ sind wir jetzt auch bei PinterestYouTubeInstagram und LinkedIn aktiv. Folgen lohnt sich! 🙂


# Aus Leserbrief mach WhatsApp: Wer BASIC thinking regelmäßig verfolgt, wird um unseren neuen WhatsApp-Service kaum herum gekommen sein. In unregelmäßigen Abständen berichten wir von diesem Experiment und sind nun so weit, dass wir sogar erste Zahlen herausgeben möchten. Das Ergebnis: Es gibt keinen Grund mehr für uns, auf WhatsApp in der B2C-Kommunikation zu verzichten.

# Jobs, Jobs, Jobs! BASIC thinking will sich vergrößern und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt freie Autoren und regelmäßige Kolumnisten. Wer jemanden kennt, der jemanden kennt, dessen Zwillingsbruder Interesse hätte, ist herzlich eingeladen, sich bei uns zu melden – wir freuen uns auf euch!

# Wie immer noch der Hinweis auf unser E-Book »START-UP! 18 Gespräche mit jungen Gründern«, das es bei Amazon*, im iBookstore und als Print-Version beim jmb-Verlag und bei Amazon* gibt.

# Die BASIC thinking-Redaktion wünscht ein schönes Wochenende!

[et_bloom_inline optin_id=“optin_2″]

Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

Kommentieren