Newsletter

Wochen-Nachlese (KW34): Frank Thelen, Software-Patente, WhatsApp

WOCHEN-NACHLESE
geschrieben von Tobias Gillen

Was ist diese Woche auf BASIC thinking passiert? Unser Newsletter „Wochen-Nachlese“ fasst das jeden Freitag um 12 Uhr zusammen, kosten- und spamfrei bequem im E-Mail-Postfach! Zudem gibt es alle Links der „Wochen-Nachlese“ samstags und sonntags per TwitterFacebook und Google+ zu entdecken, wahlweise könnt ihr auch unseren RSS-Feed abonnieren. // von Tobias Gillen


Hinweis! Du kannst uns jetzt auch per WhatsApp abonnieren. So funktioniert es!


# Bei der VOX-Sendung Die Höhle der Löwen sitzt Frank Thelen als Investor in der Jury, fernab von seiner Fernsehkarriere ist er bekannt geworden mit Investments in Wunderlist, Scanbot oder myTaxi. Im Interview mit BASIC thinking spricht Thelen über sein persönliches Scheitern, die Gründer-DNA und was bei Die Höhle der Löwen abseits der Kameras passiert. [Zum Interview]

# In der wöchentlichen Serie Unser Weg zum Start-up berichtet Gründer Denis Rothhardt von seinem Weg zum eigenen Unternehmen und nimmt den Leser mit auf eine spannende Reise hinter die Kulissen der Start-up-Gründung. Diesmal: Software, Patente, Urheberrecht und Ideenschutz. [Zum Artikel]

# In unserer Serie Löwendompteur plaudert Start-up-Berater Felix Thönnessen – unter anderem für die Start-ups von Die Höhle der Löwen tätig – aus dem Nähkästchen. Im ersten Teil ging es etwa um Marketing mit wenig Budget, im zweiten Teil geht es um Geschäftsmodelle, um endlich Geld zu verdienen. [Zum Artikel]

# Wir haben es unterschätzt, zugegeben. Aber wir ärgern uns ganz sicher nicht darüber, dass wir mehr WhatsApp-Abonnenten haben, als ich alleine organisieren kann. Wir steigen nun um auf einen Dienstleister. Warum, wieso, weshalb – und was sich für euch ändern wird [Zum Artikel]

+ Ein paar Hintergründe dazu.

+ Erste Zahlen zum neuen Service.

# Kundenbindung ist für Unternehmen ein wichtiges Feld, schließlich möchte man einmalige Kunden zu Serientätern machen, die immer wieder kommen und kaufen. Das österreichische Start-up qonnect will altbackene Konzepte aus diesem Bereich überholen und die Kundenbindung in die Smartphone-Welt überführen. [Zum Artikel]

+ BASIC thinking kann man nun auch bei qonnect abonnieren.

# Start-up-Spirit auf Europas größter HR-Messe: Der digitale Wandel ruft zahlreiche Jungunternehmer auf den Plan – auch in Sachen Personalarbeit: Auf der neuen Ausstellungsfläche „Start-up Village HR“ der Messe Zukunft Personal zeigen junge Unternehmen vom 15. bis 17. September in Köln ihre Innovationen – auch auf einer eigens eingerichteten Bühne. BASIC thinking ist Medienpartner und verlost 10 Freikarten auf einer „First come first served“ Basis. Anfragen an: team@basicthinking.de. [Zur Website]

# Die BASIC thinking-Redaktion wünscht ein schönes Wochenende!

[et_bloom_inline optin_id=“optin_2″]

Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

Kommentieren