Newsletter

Wochen-Nachlese (KW38): Roboter, Instagram, Grasswire

WOCHEN-NACHLESE
geschrieben von Ekki Kern

Was ist diese Woche auf BASIC thinking passiert? Unser Newsletter „Wochen-Nachlese“ fasst das jeden Freitag um 12 Uhr zusammen, kosten- und spamfrei bequem im E-Mail-Postfach! Zudem gibt es alle Links der „Wochen-Nachlese“ samstags und sonntags per TwitterFacebook und Google+ zu entdecken, wahlweise könnt ihr auch unseren RSS-Feed abonnieren. // von Ekki Kern


Hinweis! Du kannst uns jetzt auch per WhatsApp abonnieren. So funktioniert es!


# Hendrik Geisler schreibt bei uns über den Mediendschungel und wie wir Medien künftig produzieren und konsumieren werden. Nachdem er in der vergangenen Folge seine eigenen Gewohnheiten analysiert hat, geht es diesmal um Grasswire, den größten Newsrooms der Welt. Hendrik hat sich dort eingeklinkt und dem Medien-Start-up eine Falle gestellt.

# In der wöchentlichen Kolumne Boris berät beantwortet Rechtsanwalt Boris Burow eure Fragen zum Thema Internet-, IT- und Social-Media-Recht. Dabei handelt es sich nicht um juristische Abhandlungen, sondern um eine verständliche Erklärungen der Rechtslage. Diesmal geht es um Roboter und das (Arbeits-)Recht.

# Die Arbeit an unserer eigenen App ist in vollem Gange! Dennis Hüggenberg erklärt euch in der dazugehörigen Serie, wie wir voran kommen. Diesmal geht es ums Thema Steuerung und Controlling in einem Projekt. Insgesamt stehen wir mittlerweile bei etwa 13 Prozent – haben also noch einiges vor! Kleiner Teaser für nächste Woche: Da gibt es erste Screens zu sehen! Wer sich für die Entwicklung interessiert und später Beta-Tester werden möchte, sei herzlich auch zu dieser E-Mail-Liste eingeladen.

# Beim Thema Start-up-Gründung muss man sich logischerweise ständig mit dem eigenen Produkt befassen und dessen Sinnhaftigkeit für den Markt hinterfragen. In seiner Serie „Unser Weg zum Start-up“ hat unser Gründer Denis Rotthardt das Thema Erkenntnis aufgegriffen und macht allen Mut, deren Ideen scheinbar gewöhnlich sind.

Aus Instagram, der einstigen simplen Foto-App, ist mittlerweile nicht nur ein Bildbearbeitungs-Tool geworden, sondern auch ein rasant wachsendes Netzwerk. Auch deshalb zieht es immer mehr Unternehmen in das Social Network. Jürgen Kroder ist der Frage nachgegangen, wie diese dort Aufmerksamkeit erregen können, ihr Branding steigern können und was die Sponsored Posts auf Instagram bringen.

# Apropos Sponsored Posts: Mit hoch qualifizierter Betreuung bringt das Förderprogramm kraftwerk – city accelerator bremen Ideen zum Erfolg und bietet Gründern einen immensen Spielraum, sich kreativ einzubringen. Unser Sponsor erklärt, worum es geht. [Sponsored Post]

# Unser SEO-Kritiker Hauke Eilers geht in dieser Woche der Frage nach, ob man Linkbuilding wirklich für gute Suchmaschinenoptimierung braucht oder ob das inzwischen nur ein überflüssiges Manöver alteingesessener SEO-Berater ist.

# Die BASIC thinking-Redaktion wünscht ein schönes Wochenende!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Ekki Kern

Ekki ist Medienjournalist und probiert Technologien gerne aus, entdeckt dabei aber nicht selten die Vorzüge des Analogen. Diskutieren über das alles kann man mit ihm ganz hervorragend, für die Zeitung schreibt er über Medien und Verbraucherthemen, privat für seinen Watchblog Radiowatcher.

Kommentieren