Newsletter

BT kompakt (KW39): Apple Watch, SEO, Virtual Reality

Newsletter
geschrieben von Tobias Gillen

Was ist diese Woche auf BASIC thinking passiert? Unser Newsletter „BT kompakt“ fasst das jeden Freitag um 12 Uhr zusammen, kosten- und spamfrei bequem im E-Mail-Postfach! Zudem gibt es alle Links von „BT komakt“ samstags und sonntags per TwitterFacebook und Google+ zu entdecken, wahlweise könnt ihr auch unseren RSS-Feed abonnieren. // von Tobias Gillen


Hinweis! Du kannst uns jetzt auch per WhatsApp abonnieren. So funktioniert es!


# Die Woche startet mit einer unverbindlichen Rechtsberatung zum Thema Handyverträge und Mobilfunkrecht. Unser bloggender Anwalt Boris Burow hat sich die Unübersichtlichkeiten dieser Themen in seiner Kolumne vorgenommen und in einem knackigen FAQ zusammengefasst, was es zu beachten gilt.

# Unsere App nimmt Gestalt an! Wir haben euch im dritten Teil nun erstmals Design-Entwürfe gezeigt und euch darüber abstimmen lassen. Die Wahl scheint ziemlich eindeutig auszufallen. Falls du noch nicht gewählt hast: Nur zu, vielleicht wird es noch etwas knapper.

# Bereits in den 1990er Jahren kochte das Thema Virtual Reality hoch, erreichte aber nie den Massenmarkt. Doch seitdem haben sich die Möglichkeiten – sowohl technologisch als auch inhaltlich – verbessert. Aber wo steht die Trend-Technologie gegenwärtig? Welche Möglichkeiten bietet Virtual Reality für die Medien- und Digitalbranche? Und wird sie sich jemals im Mainstream verankern? Eine interdisziplinäre Übersicht zu dem Thema.

# Mit Virtueller Realität geht es auch gleich weiter – und zwar im fünften Teil von Jens Quentins Serie. Im letzten Teil hat er behauptet, dass VR in der Gaming-Industrie trotz Sexyness-Faktor niemals erfolgreich sein wird. In diesem Teil erörtert er nun, in welche Richtung es stattdessen gehen wird.

# Genug vom Chef, genug von geregelten Arbeitszeiten und vor allem, genug von einer Arbeit, die man nicht ausstehen kann. Der Businessplan steht, die Kündigung wurde eingereicht und das Unternehmen ist beim Finanzamt angemeldet. Der erste Schritt in die Selbständigkeit, in ein neues Leben ist getan. Der Weg ist frei und das Abenteuer ruft. Unser Sponsor erklärt, was nun zu tun ist. [Sponsored Post]

# Die Apple Watch, Apples teures Armband mit Display, gibt es jetzt seit knapp einem halben Jahr. Doch wie sieht eigentlich die Nutzung und das Fazit eines Digital Natives aus, der ohnehin den ganzen Tag online ist? Sandro Schroeder hat für uns vier Wochen lang den Test gemacht – und zieht ein durchwachsenes Fazit.

# Hendrik Geisler ist unser Mann für den Mediendschungel. In der gleichnamigen Kolumne beschäftigt er sich mit Produktion und Konsum von Medien in Gegenwart und Zukunft. In diesem Teil hat er sich die 180-Grad-Bilder-App Fyuse angeschaut und orakelt, warum die App noch nicht von Journalisten eingesetzt wird.

# Die Analyse großer und heterogener Datenmengen ist für viele Firmengründer zum tragfähigen Geschäftsmodell geworden. Kein Wunder: Das Datengebirge wächst stetig, ein Ende ist nicht in Sicht. Die Branche ist nicht entscheidend, denn Daten fallen mittlerweile überall an, egal ob im Online-Marketing, im IT-, Mode-, oder Handelsbereich. So oder so: Das Geschäft mit den Daten birgt enormes Potenzial. Unser Sponsor erklärt, wie man mit dem Datenberg fertig wird. [Sponsored Post]

# Unser SEO-Kritiker widmet sich in dieser Woche dem Thema Linktausch-E-Mails von dubiosen „SEO-Managern“ und wie er damit umgeht. Meistens straft er mit Ignoranz, manchmal gibt es eine knallharte Antwort…

# Die BASIC thinking-Redaktion wünscht ein schönes Wochenende!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

Kommentieren