Matchplan

Touchdown! Die NFL bereitet sich auf Snapchat Discover vor

Snapchat NFL
geschrieben von Philipp Ostsieker

Ob mit zahlreichen lustigen Filtern, den Discover Channels oder auch Live Stories zu Events wie den Grammy Awards — Snapchat hat sich zu einer unfassbar erfolgreichen App entwickelt, die von über 100 Millionen Nutzern täglich aktiv genutzt wird.

Obwohl Snapchat unter Discover noch keine professionelle Sportliga beheimatet, hat es schon Live Stories mit Sportinhalten gegeben  –  z.B. die NBA Finales, den NFL Super Bowl oder auch verschiedene Baseball-Spiele der MLB. Zumindest für NFL-Fans scheint das Warten auf ein regelmäßiges Angebot laut Adweek aber nun ein Ende zu haben.

Die NFL baut ein Snapchat Discover Team auf

Einer Stellenausschreibung auf LinkedIn zufolge, sucht die NFL nach einem “Managing editor and Snapchat Discover team”, die entsprechende Jobbeschreibung beinhaltet:

We are looking for an expert storyteller who is forward-thinking and a social media junkie to help shape our new Snapchat Discover channel strategy. As we build out this team, you will help create a distinguished vision/voice for the NFL Snapchat Discover channel that represents the future of the NFL brand. We will look to you to determine the best content execution for each story element (i.e., video vs. animation vs. article). In this role, you will coordinate with other departments to leverage content produced for other platforms and optimize for Snapchat.

Die Ausschreibung beinhaltet zudem eine Auflistung von Anforderungen und Verantwortlichkeiten, wie z.B.:

  • Erfahrung in der Steuerung eines Kreativ-Teams aus den Bereichen Social & Digital mit dem Schwerpunkt Video-Produktion und Grafik-Design.
  • Leidenschaft und Expertise für die NFL, ihre Spieler, Teams und Geschichte.
  • Ein Digital Native und kreativer Problemlöser, der von den vielschichtigen Herausforderungen, die Zukunft des NFL-Angebots in den sozialen Medien zu prägen, nicht eingeschüchtert, sondern begeistert ist.
  • Erfahrung im Management verschiedener Team-Verantwortlichkeiten und in der Einhaltung von Terminen und Fristen

Snapchat Discover: BuzzFeed, CNN & auch die NFL?

Der mutmaßliche Discover Channel beschert der NFL die Möglichkeit, nicht nur Snaps zu teilen, sondern auch andere vorproduzierte Videos und Artikel mit den Nutzern anderer Discover Channels, wie People, BuzzFeed oder CNN.

Diese Unternehmen, die bereits aktive Discover Channels betreiben, sind reine Medienmarken. Die NFL wäre die erste professionelle Sportliga, die sich auf Snapchats Discover-Sektion stürzt. Andere Ligen wie die NBA und NHL haben sich vermutlich ebenfalls schon bemüht, haben sich aber noch keinen Platz sichern können.

Der NFL Channel würde wahrscheinlich aus Content-Häppchen bestehen, die man bereits von der Website kennt, u.a. News, Highlights, Spielerprofilen oder Saison-Prognosen. Der Ansatz eines NFL Discover Channels klingt vielversprechend, die Partnerschaft wurde allerdings (bislang) weder von der NFL noch von Snapchat bestätigt.

Die begeisterten Snapchat-Nutzer müssen sich die Zeit also zunächst noch mit den täglichen Snaps ihrer Freunde, verschiedenen Live Stories oder einer der 21 anderen Discover-Optionen vertreiben, solange die NFL noch nicht den nächsten Schritt gegangen ist.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Philipp Ostsieker

Philipp Ostsieker ist Medienmanager und Digitalstratege aus Hamburg. Neben seiner hauptberuflichen Tätigkeit schreibt Philipp für BASIC thinking die Kolumne „Matchplan“, in der er über den Tellerrand blickt und durch die innovativen Ideen der Sportbranche führt.

Kommentieren