Newsletter

BT kompakt (KW43): Vodafone PR-Fail, Hate Speech, Real Madrid TV

newsletter
geschrieben von Tobias Gillen

In BT kompakt bringt Dir BASIC thinking-Chefredakteur Tobias Gillen jeden Freitag einen tollen Mix an Lesestoff fürs Wochenende direkt in die Inbox. Eintragen kannst du dich hier.

Liebe Leserin, lieber Leser,

da hat Vodafone diese Woche einen feinen PR-Coup gelandet. 90 GB Datenvolumen gibt es, wenn man LTE-Lücken meldet. Blöd nur, dass Vodafone dieses Datenvolumen auf 24 Stunden begrenzt und zusätzlich im Kleingedruckten faktisch ausschließt, dass man es – würde man es denn darauf anlegen – in diesen 24 Stunden auch richtig nutzen kann.

Den Zweck hat die Aktion trotzdem erfüllt: Sämtliche Medien sind auf den Zug aufgesprungen – wir haben mal ins Kleingedruckte geschaut. Besser wäre gewesen, seine Nutzer ernst zu nehmen und eine wirkliche Entschädigung anzubieten (oder vielleicht den Mund nicht so voll nehmen und LTE „garantieren“, dann müsste man sich auch nicht rechtfertigen). So jedenfalls ist die „GigaGarantie“ wie ein riesengroßer Karton, den man dem Kind an Weihnachten unter den Baum legt. Drin sind dann aber leider nur ein paar Socken.

Das und alle weiteren Lesetipps haben wir wie immer hier für dich gesammelt.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Signatur Tobias Gillen

P.S.: Noch nicht eingetragen? Dann aber schnell!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

2 Kommentare

Kommentieren