Newsletter

BT kompakt (KW44): YouTube, Gema, Facebook

newsletter
geschrieben von Tobias Gillen

In BT kompakt bringt Dir BASIC thinking-Chefredakteur Tobias Gillen jeden Freitag einen tollen Mix an Lesestoff fürs Wochenende direkt in die Inbox. Eintragen kannst du dich hier.

Liebe Leserin, lieber Leser,

vor nicht allzu langer Zeit hätten wir wohl viel Geld darauf gewettet, dass der Berliner Flughafen fertig wird, bevor sich YouTube und Gema geeinigt haben. Gut, dass wir das nicht gemacht haben, denn diese Woche ist es passiert: Die roten Sperrtafeln sind weg, YouTube hat sich außergerichtlich darauf eingelassen, von der Gema vertretene Künstler ab sofort pro Aufruf zu bezahlen. Und der Berliner Flughafen, nun, lassen wir das…

Zudem dreht Facebook ab dieser Woche in Deutschland an der Imagetrommel und startet eine Werbekampagne auf Plakatwänden, im TV und in Zeitschriften. Ziel soll sein, auch noch die Skeptiker umzustimmen. Wir sind da skeptisch, zeigen dir hier aber erst Bilder der neuen und hierzulande ersten Werbekampagne des Netzwerks.

Das und alle weiteren Lesetipps haben wir wie immer hier für dich gesammelt.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende

Signatur Tobias Gillen

P.S.: Noch nicht eingetragen? Dann aber schnell!


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Tobias Gillen

Tobias Gillen ist seit August 2014 Chefredakteur und seit Mai 2015 Geschäftsführer von BASIC thinking. Erreichen kann man ihn immer per E-Mail oder in den Netzwerken.

1 Kommentar

  • Endlich! Das hat mich schon immer geärgert. Ich meine was sollte das den mit der GEMA? In Deutschland ist es nicht erlaubt… aber in allen anderen Ländern…
    Gott sei Dank ist das nun Geschichte =)

Kommentieren