Couch mit Gamepad fernsteuern: Studentenprojekt zeigt, was mit alltäglichen Gegenständen möglich ist

robocouch

Eine ferngesteuerte Couch? Nur Quatsch? Keineswegs, denn die sogenannte Robocouch ist ein Projekt von Studenten der australischen University of New South Wales (UNSW). Hierzulande würde man vielleicht nach „Verschwendung von Steuergeldern“ schreien, doch bei genauerer Betrachtung ist der Ansatz kein schlechter. Eine Gruppe von Ingenieur-Studenten werkelte rund ein Jahr lang an dem Konzept einer Couch, die mittels eines Xbox-360-Controllers gesteuert werden …

1

Praktisch: Exoskelett im Eigenbau lässt auch Schwächlinge schwere Steine tragen

Sieht ganz leicht aus...

Für den Häuslebauer wäre es schon ganz praktisch, wenn man selbst etliche schwere Steine und andere Materialien mit Leichtigkeit tragen könnte. Wie ein Superheld. Oder wie James Hobson. Der Bastelfreund baute sich ein eigenes Exoskelett, um ohne Aufwand große Lasten zu schleppen – und sicherlich auch, um Leute zu beeindrucken. Schön sieht das Teil zwar nicht aus, dafür aber ist …

4

Kleines Rechenbeispiel zum Wochenstart: So groß wäre die englische Wikipedia ausgedruckt

Brockhaus

Ein kompletter Satz der eingestellten Brockhaus-Lexika umfasst mindestens 24, die “Encyclopædia Britannica” 32 Bände – geballtes Wissen, alphabetisch sortiert. Zum (nicht ganz realistischen) Vergleich: Die englischsprachige Wikipedia würde derzeit 1.908 Bände beanspruchen. Ein Rechenbeispiel. Aktuell gibt es 4.311.575 Artikel in der englischsprachigen Wikipedia. Diese Artikel umfassen 2.543.829.250 – in Worten 2,5 Milliarden – Wörter. Geht man nun davon aus, dass …

16

Gamers get the Girls: World of Warcraft angeblich die bessere Datingplattform

Hach, Freitag. Zum Wochenende hin sammeln sich ja immer die Kuriositäten. Eine ganze Freakshow könnte man daraus machen. Zum Beispiel gibt es jetzt die Poking Machine, ein Gadget, das euch tatsächlich anstupst, wenn das jemand auf Facebook mit euch tut. Die TV-Serie “Mad Men” gibt es jetzt auch als 8-Bit-YouTube-Spiel und die Hauptfigur Don Draper hat angeblich einen Webtrend namens …

22

China: Häftlinge mussten "World of Warcraft" spielen

Wir alle haben unsere Vorstellungen von den untragbaren Zuständen in chinesischen Gefängnissen, doch das toppt alles: Insassen wurden offenbar jahrelang gezwungen, “World of Warcraft” (WoW) zu spielen. Aber Spaß beiseite: Mit den Einnahmen aus virtuellen Gütern verdiente sich das Gefängnispersonal eine goldene Nase. Das berichtet der “Guardian”, der sich auf die Schilderungen eines ehemaligen Häftlings beruft. Der Mann, der im …

12

Kinect für World of Warcraft : Forscher wollen heilen, Microsoft könnte profitieren

Erst “3D Sex Villa“, jetzt “World of Warcraft (WoW)”. Nachdem zunächst der Spieleentwickler thrixxx mit der Ankündigung für Schlagzeilen gesorgt hatte, die hauseigenen (Sex-)PC-Spiele Kinect-tauglich machen zu wollen (woraus aber offensichtlich doch nichts wird), ziehen nun Fans des genannten Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiels nach. Bei ihnen handelt es sich um die – in der Tech-Szene nicht gänzlich unbekannten – Wissenschaftler der University of Southern California Institute …

12

Trotz Datenschutzbedenken: World of Warcraft erobert das soziale Netz – und das iPhone

Erst ziemlich spät hat das wohl bekannteste und infektiöseste MMORP-Game die Chancen des Web 2.0 für sich entdeckt – gerade ein Spiel wie “World of Warcraft” lebt von der Mund-zu-Mund-Empfehlung: “Ey, guck mal hier!” und “Ich warne dich, fang erst gar nicht damit an!”. Doch Blizzard hat offenbar nur deshalb lange gezögert, um dann geballt zuzuschlagen: Vor wenigen Tagen ließ …

46

WoW-Sucht: Der Tag, an dem Depeche Mode-Sänger Gore in den Zeugenstand sollte

Wahrscheinlich wissen es die meisten hier nicht, aber ich bin seit den frühen Achtzigern der Band Depeche Mode verfallen. Die Musik und die Texte, die sich für mich schon damals wohltuend vom Charts-Einerlei abhoben, das Auftreten und Styling der Band – all das sind Dinge, die mich heute noch zu den Konzerten rennen lassen und zum Plattendealer meines Vertrauens. Es …

15

Jetzt ist es offiziell: "Cataclysm" wird die dritte WoW-Erweiterung

Noch vor ein paar Tagen habe ich die Frage in den Raum geworfen, ob Blizzard an einem neuen Addon für sein überaus erfolgreiches Online-Fantasy-Rollenspiel arbeitet. Diese Frage kann ich jetzt mit einem deutlichen Ja beantworten. Zum Auftakt der Hausmesse BlizzCon im kalifornischen Anaheim hat der Spielehersteller entsprechende Gerüchte bestätigt. Die nächste WoW-Erweiterung hört auf den düsteren Namen “Cataclysm” und soll …

13

"World of Warcraft: Cataclysm" – Blizzard arbeitet an einem neuen Add-on

Bastelt Blizzard still und heimlich an einer neuen Erweiterung für seinen überaus erfolgreichen MMORPG-Hit World of Warcraft? Wenn man den Worten eines anonymen Insiders und bereits aufgetauchten Indizien Glauben schenken will, heißt die Antwort eindeutig Ja. Demnach soll das nunmehr dritte Add-on auf den düsteren Namen “Cataclysm” (bedeutet übersetzt so viel wie Katastrophe, Aufruhr, Verheerung oder gewaltsame Umwälzung) hören und …

12

China verbietet Handel mit Cyberwährungen – geht World of Warcraft jetzt das Gold aus?

Nachdem das neue Zensur-Tool für Rechner kurzfristig wieder auf Eis gelegt wurde, hat die chinesische Regierung seit heute ein Handelsverbot für virtuelle Währungen ausgesprochen. Konkret geht es um den Tausch von virtuellen Währungen gegen reale Güter und Dienstleistungen. Wie das Handelsministerium der Volksrepublik gestern mitteilte, wolle man damit mögliche Auswirkungen auf das reale Finanzsystem einschränken. Demnach sei der Handel unter …

5

World of Warcraft auf dem iPhone gesichtet

Crunchgear hatte am Wochenende überraschend über eine Möglichkeit berichtet, den Massive Multiplayer-König World of Warcraft auf dem iPhone zu spielen. Zum Einsatz kommt die Anwendung Vollee, mit der in der Vergangenheit bereits die 3D-Welt von Second Life erfolgreich auf das Touch-Display gebracht wurde. Die eigentliche Rechenleistung kommt dabei nicht vom Handheld, sondern vom PC; das Videobild wird dann via UMTS …