win10_taskansicht

Windows 10 im Selbstversuch: Ein Windows-System, so gut wie lange nicht

von Michael Müller

Microsoft bringt mit Windows 10 ein neues Multi-Plattform-Betriebssystem, welches das Beste aus den so ähnlichen wie auch verschiedenen Welten von Windows 7 und Windows 8/8.1 vereinen soll. Doch reicht das alles aus, um auch alteingesessene Win7-Jünger zum Umstieg zu bewegen? Ich wage als langjähriger Windows-Nutzer den Selbstversuch und treffe auf ein Windows-System – so gut wie lange nicht. // von Michael Müller

itchio1

„Zahle, was du willst“ als Konzept: Was wurde aus itch.io, dem Portal für Indiegames-Entwickler?

von Jürgen Kroder

David gegen Goliath. Dieses Gefecht wird dank innovativer Start-Ups in verschiedenen Branchen ausgefochten. So auch im Bereich der Download-Games. Hier dominiert Steam. Doch ein kleines, aber sehr feines Portal sorgt für extrem zufriedene Nutzer: Itchio. Wir haben uns das Portal genauer angeschaut, mit den Machern und verschiedenen Entwicklern darüber gesprochen. // von Jürgen Kroder

onlive

Cloudgaming: Die Revolution, die ins Stolpern kam und zum Reizthema wurde

von Jürgen Kroder

Wir schauen Filme bei Netflix, Maxdome oder Watchever, hören Musik über Spotify und Apple Music. Kurz: Streaming ist „in“. Nur nicht bei Games. Hier wird seit Jahren von der Cloudgaming-Revolution fabuliert, doch außer viel heißer PR-Luft, Übernahmen und Pleiten ist nicht viel geschehen. Aktuell gibt es wieder ein paar Wiederbelebungsversuche. Ein letztes Aufbäumen? // von Jürgen Kroder

SIMSme

Was macht eigentlich SIMSme – der sichere Messenger der Deutschen Post?

von Tobias Gillen

Der Poststreik der vergangenen Wochen hat mich stark an meinen ersten Test von SIMSme erinnert, dem Messenger der Deutschen Post. Denn beides hatte was mit nicht zustellbaren Nachrichten zu tun. Heute, knapp ein Jahr nach der SIMSme-Einführung, habe ich die App erneut heruntergeladen und ziehe ein deutlich positiveres Fazit – mit einigen Einschränkungen. // von Tobias Gillen

spotify_applemusic

Apple Music im Selbstversuch: Besser als die Konkurrenz von Spotify, Deezer & Co.?

von Michael Müller

Apple Music ist da. Ob die Musikstreaming-Lösung von Apple auch in der Praxis überzeugen kann? Die Rahmendaten von Apple Music orientieren sich klar am Markt, setzen beim Umfang der kostenlosen Testphase und dem Mehrnutzer-Preismodell allerdings neue Maßstäbe. Fragt sich, ob die Umsetzung von Apple auch technisch und im täglichen Gebrauch überzeugen kann? Ein objektiver Marktüberblick und ein subjektiver erster Eindruck von Apple Music. // von Michael Müller

Apple

Deckmantel Nutzerfreundlichkeit: Wie Apple mit Adblock-Extensions Medien und Konkurrenz unter Druck setzt

von Tobias Gillen

Apple hat auf der WWDC 2015 nicht nur Apple Music oder Apple News vorgestellt, die sicherlich stärksten Themen der Präsentation. Nein, es ging auch um eine winzige Kleinigkeit, versteckt zwischen den Neuerungen von iOS 9, dem mobilen Betriebssystem für iPhones und iPads: Die Erweiterungen für den Safari-Browser unter dem Deckmantel der Nutzerfreundlichkeit. // von Tobias Gillen

Phonicle-iPhone-1

Phonicle: Wie ein Start-up Verlagsinhalte von FAZ, Kicker und Co. hörbar macht

von Tobias Gillen

In der Bahn unterwegs und keine Lust darauf, noch die Nachrichtenwebsites und -Apps zu durchforsten und sich auf den neusten Stand zu bringen? Oder vielleicht im Auto und keine Hand frei, um einen Text zu lesen? Die App Phonicle hat dafür eine Lösung geschaffen und will Verlagsinhalte hörbar machen. Keine neue Idee, aber eine sehr gut umgesetzte. // von Tobias Gillen

Mediatheken

Von ARD bis Sky Go: 15+ Mediatheken-Apps im Rund-um-Check

von Tobias Gillen

Mancher Freitagabend auf der Couch artet in wildes Gezappe zwischen Not und Elend aus. Das lineare Fernsehprogramm verliert bei mir immer mehr an Interesse und Zuwendung, Mediatheken-Apps und On-Demand-Angebote hingegen gewinnen an Beliebtheit. Aus gegebenem Anlass ein Rund-um-Check eben dieser mobilen Apps. // von Tobias Gillen

ReadyGraph BT

Achtung! Wie ein WordPress-Plugin über Nacht über 60.000 Blogs zur Werbeschleuder macht

von Tobias Gillen

Ich nutze seit Jahren bei meinen WordPress-Projekten das Plugin „Really Simple Share“, ursprünglich mal von Giuliano Polverari geschrieben. Simple Anpassungsmöglichkeiten und schnelle Integration der Sharing-Buttons in die Seite – bislang ohne Probleme. Nun aber verwandelt sich das Plugin mit einem Update über Nacht in eine fiese Werbeschleuder. // von Tobias Gillen

apps

Hört mit eurem „App-Zocke“-Geschrei auf: Darum sollten wir endlich wieder für Apps bezahlen

von Jürgen Kroder

Nein, ich möchte hier nicht über die Wortkreation „App-Zocke“ ablästern. Mir geht es stattdessen um die Äußerungen des „Homo ludens“, der seine Freizeit mit Apps verbringt. Diese Spezies genießt nicht nur stillschweigend, sondern teilt auch gerne mal lautstark ihre Meinung mit. Dabei fällt hin und wieder das Wort „App-Abzocke“, kurz „App-Zocke“. Warum? Man regt sich darüber auf, dass man Geld bezahlen soll. Ein unhaltbarer Zustand – aber für wen? Wir haben bei Entwicklern nachgefragt. // von Jürgen Kroder