Dos & Don’ts bei Kommentaren

Schön, dass du dich an der Diskussion auf BASIC thinking beteiligen willst. Grundsätzlich gilt dabei: Bleibe fair und behandle andere Nutzer bitte grundsätzlich so, wie du selbst behandelt werden möchtest. (Scheinbare) Anonymität ist kein Deckmantel für Beleidigungen, Entwürdigungen, sexistische und rassistische Äußerungen oder aggressives Verhalten. Beiträge, die gegen diese Vorgaben verstoßen, werden gelöscht.

Beachte zudem, dass die Kommentare auf BASIC thinking keine Werbefläche sind. Beiträge, die offensichtlich nur der Vermarktung eines Produktes, einer Website oder eines Dienstes dienen, werden daher als Spam kategorisiert und gelöscht – auch im Nachhinein. Dies gilt insbesondere für das rein SEO-induzierte Setzen von Links, welches in der Vergangenheit teils extreme Ausmaße angenommen hat. Aus diesem Grund werden Links in den Kommentaren generell mit „nofollow“-Attribut versehen.

Sollte Dein Kommentar trotz Einhaltung unserer Richtlinien nach dem Absenden nicht sofort erscheinen, ist dieser wahrscheinlich irrtümlich in unserem Spam-Schlucker gelandet. Wir kontrollieren regelmäßig, welche Kommentare geblockt worden sind und schalten diese gegebenenfalls frei. Bleibt dein Beitrag aber auch nach mehreren Stunden noch verschwunden, schicke uns bitte eine E-Mail.

Und nun: Lass die Tasten glühen.