Sonstiges

Ätsch

Netzeitung: Der Fußball-Weltverband Fifa hat vor dem Bundesgerichtshof in Karlsruhe eine herbe Niederlage einstecken müssen. «Fußball WM 2006» ist ein sprachüblicher Begriff, urteilte das Gericht.

alle sind sehr darüber sooo traurig. Man reiche den FIFA-Herren das Taschentuch und Riechsalz den Sponsoren.


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare

  • Nachdem ich den Artikel dazu bei Arne im Blog gelesen hatte kann ich mich über die richterliche Weitsicht nur freuen. Wo kämen wir den hin, wenn dies Schule macht und auf andere Gebiete übertragen wird…
    Haben wir eigentlich in Deutschland nichts wichtigers zu tun, als uns über solche Dinge einen Kopf zu machen?