Parental-Control-Apps / Datenschutz für Kinder

Boris berät:
Kinderfotos auf Facebook: Was Eltern droht, wenn sie den Datenschutz ihres Kindes missachten

von Boris Burow

„Kann denn nicht ein einziges Mal jemand an die Kinder denken“. Zugegeben, das ist ein Zitat aus den Simpsons und zwar von Helen Lovejoy. Aber es passt zum Thema „Datenschutz für Kinder“. Das Thema Datenschutz beschäftigt uns zwar immer mehr, aber regelmäßig reden wir beim Thema Datenschutz nur von unseren eigenen Daten und schützen selten die unserer Kinder.

Social Media ist tot

Kommunikation in Unternehmen:
Social Media ist tot!

von Guido Augustin

Entschuldigung für die Überschrift. Selbstverständlich ist Social Media nicht tot. Aber der Hype ist rum, alles ist anders. Liebe Social-Media-Manager, so leid es mir tut: Social Media ist keine Disziplin, Social Media ist eine Kompetenz. So wie Orthografie, Rhetorik und Menschenverstand. Und mal ehrlich: Wann habt Ihr Euch zuletzt auf die königlich herzogliche Orthografen-Stelle beworben? Eben.

Social Media Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeitsökonomie:
Wie Digitalangebote heute noch im Netz auffallen können

von Gastautor

Wo früher die Tageszeitungen und TV-Nachrichten die Taktung in der Information vorgaben, informieren mittlerweile unzählige Player: Zunächst waren es die Online-Ableger der etablierten Medien, dann Blogs, bevor mit Social Media die Nutzer rund um die Uhr zum Empfänger (und Sender) wurden. Die Möglichkeiten von Interessengruppen, Aufmerksamkeit auf Themen zu lenken, haben durch diese Kanäle deutlich zugenommen. Anders jedoch die Zeit der Empfänger: Ihr Tag hat weiterhin 24 Stunden. Die Frage für Medien ist daher: Wie schaffen sie es, den User trotz der großen Konkurrenz durch andere Angebote zu erreichen?

Facebook Freunde Entfreunden

Social Media:
Mein Facebook gehört mir! Warum es meine Aufgabe ist, mich von Freunden zu trennen

von Guido Augustin

Wer mit den Inhalten sozialer Netzwerke unzufrieden ist, sollte eine Zeitung zusammenrollen, am Ende festhalten, weit ausholen und sich vor die Stirn patschen. Mehrmals. Denn jeder sieht den Cocktail, den er sich selbst gemixt hat. Wer keine Zeitung besitzt: Mit einem Pizza-Karton geht es auch. Warum es meine Aufgabe ist, mich von Freunden zu trennen.

clickbait_teaser_bild

Clickbait:
Skurrile FOCUS-Reichweite: Wird die Onlinewelt zum Clickbait-Puff? Eine Abrechnung.

von Michael Müller

FOCUS Online ist laut jüngsten Hochrechnungen das reichweitenstärkste News-Portal Deutschlands und stößt den wort- wie auch bildgewaltigen Springer-Boulevard vom Thron. Eine Überraschung! – Applaus? Problematisch an dieser Entwicklung ist, wie nichtssagend sie doch ist. So könnte die rein quantitative Betrachung von Klickzahlen sehr leicht dazu verleiten, dass das Online-Angebot des FOCUS damit – fokussiert auf den Reichweiten-Aspekt – zum (werbe-)relevantesten Leitmedium Deutschlands aufgestiegen ist. Dass dem aber ganz und gar nicht so ist, möchten wir in diesem Beitrag herleiten. Gleichzeitig werben wir für mehr journalistische Qualität statt Quantität, zeigen Ansätze für die qualitative Messung von Reichweiten auf und untermauern, wieso sich luftleere Clickbait-Räume auf lange Frist selbst demontieren werden.

YearonTwitter 2015 Twitter Trends Hashtags

Social-Media-Jahresrückblick #YearOnTwitter: Das war 2015 auf Twitter heiß

von Tobias Gillen

Es ist schon wieder Mitte Dezember, das Jahr neigt sich dem Ende so schnell entgegen, dass man kaum noch hinterherkommt mit Geschenkekauf, Buchhaltung oder Weihnachtsbaumschmücken. Der Dezember ist klassisch auch der Monat, in dem soziale Netzwerke den „heißen Scheiß“ des ablaufenden Jahres veröffentlichen. Wir schauen zurück, was uns 2015 auf Twitter am meisten bewegt hat. // von Tobias Gillen