Sonstiges

Eragon – Der Auftrag des Ältesten

so, hab mir das zweite Buch der Eragon Reihe geholt, freu…

Amazon: Der Auftrag des Ältesten setzt nur drei Tage nach der blutigen Schlacht gegen Galbatorix am Ende des ersten Teils an, aus der Eragon siegreich hervorging. Er hat bewiesen, dass er ein Drachenreiter ist, doch schon wartet das nächste Abenteuer auf ihn. Sein Cousin Roran wird von dunklen Mächten erpresst und zu einer Gefahr für Eragon, der seit der großen Schlacht unter starken Rückenschmerzen leidet. Außerdem lernt Eragon immer mehr über die Macht der Magie. Mit seinem treuen Drachen Saphira kämpft er gegen die finsteren Mächte, die das Dorf Carvahall bedrohen.

Rückenschmerzen… irgendwie eine doofe Beschreibung, aber so what… ein rheumatischer Held, oder wie?

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

63 Kommentare

  • also mir gefiel das erste Buch gut, vielleicht nicht ganz so gut wie Die Zwerge von Markus Heitz, da nicht besonders originell, aber immer noch schöne good old fantasy .-)

  • Ich höre gerade die letzten Kapitel von „Auftrag des Ältesten“ und bin doch recht begeistert. Den ersten Teil habe ich auch als Hörbuch verschlungen. Ist einfach so praktisch, wenn man sonst keine Zeit hat, kann man wenigstens auf der Fahrt zur Arbeit Literatur einsaugen.

    Einziger Wehrmutstropfen: Wann kommt Buch 3??

  • habe in einem anderen Thread vernommen, dass das Buch in der Mache sein soll… muss Frank gewesen sein vom Injelela Blog… weiss leider nur nicht, wann genau.. Frank weiss wahrscheinlich mehr

  • Ein Held mit Rückenschmerzen ist mal was anderes 😉 Nein, ernsthaft: ich hab in beide Bücher reingelesen und fand sie weder mitreissend noch gut geschrieben. Eventuell versuche ich es irgendwann mal mit dem Hörbuch, so es denn eins gibt.
    Lg
    Sonja

  • Es gibt von beiden Büchern eine sehr schöne Hörspielfassung, und zwar entweder mit 17 (!! Teil 1) CDs und ca. 22(!! Teil 2) CDs oder als MP3-Download. Sehr gut vorgetragen von Andreas Fröhlich. Er verkörpert sehr gut, die Stimmen der einzelnen Charaktere.

    Hmm… ob ich mir dan Film anschauen werde? Ich werde bestimmt enttäuscht sein, weil ich mir meine eigenen Vorstellungen der Charaktere und Landschaften gemacht habe… Ich denke nicht, dass die im Film so dargestellt werden, wie ich mir das vorstelle…

  • Verfilmungen sind immer riskant, wenn man das Original kennt. Für mich ist „Herr der Ringe“ ein Positivbeispiel (mit allen Problemen soviel Handlung in sowenig Kinozeit zu bringen). Da waren die Charaktere gut getroffen….

    Andererseits, wenn der Film schlecht(er) ausfällt, dann ist das die Gelegenheit sich das Original wieder reinzuziehen :-))

    Ich hoffe mal und werds riskieren!

  • naja – die idee ist ja ganz nett – aber die story finde ich recht arm.

    wenn ihr mal was richtiges lesen wollt:

    die midkemia saga, zur zeit 30 bände
    (Amazon)

    nach meiner meinung wesentlich besser als hdr… da gibts noch echte helden, schurken, krieger, magier…
    und man sieht oft das man einiges als gut oder böse bewertet, was von der anderen seite ganz anders aussieht.

    also: raymond e. feist rules!

  • Ich habe beide Bücher der Eragon Reihe verschlungen und bin wirklich gespannt, wie Paolini den Rest der Story in einem Buch verpackt. Ich habe die befürchtung, daß der letzte Band sehr gehetzt rüberkommen wird.

  • Das Eragon-Hörbuch habe ich nun durch, ich kann es kaum erwarten bis es Teil 3 gibt, es sind ja immer noch einige Fragen nicht beantwortet…

    Momentan höre ich Puls von Stephen King. Was ganz anderes aber auch nicht schlecht. Darin geht es um ein Szenario, in dem Handys, die ja heutztage fast jeder besitzt, ganz plötzlich etwas ausgelöst haben, was den Menschen sozusagen in seinem brutalen Urzustand zurückversetzt. Sehr spannend.

  • ich fand die bücher auch gut und ich glaub ich lade mal die hörbücher runter.naja ich war in ner buchhandlung und ide haben gesagt das kommt im sommer also sommer is ja schon.

  • Die Hörbücher zu 1 und 2 sind schon lange im Handel erhältlich. Buch 3 wird im Herbst 2007 erscheinen und nicht im Sommer.

  • Na ja, erst mal muss der Film im Kino gewesen sein, die DVDs verkauft worden sein – und dann kommt das dritte Buch. Das gibt dann zusätzliche Leser, die zunächst nur den Film kennen.

  • eragon wird verfilmt?hab ich noch nichts von gehört!stimmt das wirklich?habe die ersten beiden bücher schon 2mal gelesen weil ich sie so toll finde!aber hörbücher sind doch scheiße!man muss sich doch mal die zeit fürs buch nehemen können!damit man richtig gefesselt wird!

  • Der Film wird weltweit am 15.12 starten. Ich denke zur San Diego Comic Con wird man den Trailer präsentiert bekommen. Schade finde ich die Tatsache, dass man direkt Buch 1 und 2 im Film verarbeitet.

  • also ich find die bücher ja geil hab sie jez 36 ma gelesen und frang grad wida an krig garnet genug ^^

  • werden echt beide filme gleichzeitig ??? wen ja is des ja voll beschiß

  • Habt ihr auch schon gewusst das Angela die Hexe von der Englischen Sänger Joss Stone gespielt wierd! Ich finde die passen nicht ganz zusammen!

  • Ups ich meinte natürlich das Angela von der Englischen SÄNGERIN Joss Stone gespielt wierd!

  • also es gibt schon eien deutschen eragon trailer wollt ich nur sagen.das soll jetz nix heißen oder so.außer dem carsten,wie hast du dir das alles den vorgesttelt?k´guck in den trailer rein dann weißt du ob du entäußt sein wirst.ich geh in den film.

  • Hallo Zusammen! Ich habe heute den Film gesehen und muss sagen ich fand ihn ziemlich SCHLECHT! Zum ersten war der Film extem kurz (1 Stunde 40 min). Zweitens wurden einfach ganze Kapitel und auch sehr wichtige Sachen einfach weggelassen oder einfach geändert! Z.B. Orik der Zwerg und Katrina kommen gar nicht vor (Zwergen allgemein, es gibt kein einziger) oder Saphira ist von der einen Sekunde zur anderen einfach von klein, risen gross geworden!Es gibt noch viele andere Sachen. Aber das ist natürlich meine Meinung!!!!!! Also geht ihn am Besten selber schauen und bildet euch euer eigenes Urteil

  • hmm, das wäre natürlich superschade. Nachdem ja Lotr imho eine super gelungene Umsetzung/INterpretation geworden ist, habe ich gehofft, dass die Eragon Filmleute nicht dem Vorbild nachstehen wollen. schade

  • Hi Leute.

    War am Sonntag in Eragon. War super enttäuscht. bin absoluter Fan und hab mich wochenlang gefreut. Es fehlt super viel. Es wurde viel verdreht. Eragon kommt eher so rüber wie die Kids aus Narnia, können nix und fühlen sich als Helden. Die Reife, die Eragon erlangt, kommt einfach so, nicht wie in den Büchern nach und nach.

    Das wenige, was richtig beleuchtet wurde, wurde eher angedeutet, weil der Film durch die grad mal 1 1/2 h durchgerannt ist. 2 Städte wurden zusammengefasst, die Wehrkatze fehlt, viele andere, die im 2. Teil wichtig werden haben auch gefehlt

    Bin echt richtig enttäuscht, man hätte so viel aus dem Buch machen können. Nur leider wurde wohl am Drehbuch gespart, um Saphira so genial animieren zu können. Weil Saphira war das Beste am Film…leider. 🙁

  • Der Regisseur ist ein richtiges A….! Sorry wegen der Umgangssprache! Aber er hat ein Meisterwerk einfach zunichte gemacht!!! Der Film war wirklich schlecht, genau wie ich und jenny es gesagt haben. Es fehlte sehr sehr viel. Ich verstehe einfach nicht warum er alles in 1h 40 min hinein gedrückt hat. Er hätte in MINDESTENS 1 h länger machen können. Ich meine er hat die Zwerge einfach weggelassen, wer soll ihnen bitte im Film 2 bei der Schlacht zur verstärkung eilen??? (etwa Enten oder vögel?)

  • Also ich weiß ja nich: wenn die Zwerge so gaaaar nich vorkommen, wieso haben sie dann einen, der Hrothgar spielt??? Also bitte. Man kann es auch übertrieben mit dem Gemecker. Und man muss ja nich 10000 Zwerge in den Film bauen. Das kann im Film 2 wieder anders wirken, wenn die Zwerge aufmarschieren. Und Hrothgar ist ja nun der wichtigste, so würde ich es sagen.

  • Ja und der Hrothgar sieht ja genau wie ein Zwerg aus:-D!!!! Man könnte ihn gleich mit einem Menschen verwechseln und ist Orik etwa nicht wichtig???

  • film=scheiße
    Buch=supergeil

    war echt enttäuscht!!im 2. Film müssten eigentlich alle Schauspieler ausgetauscht werden!!Finde Murtagh war am entäuschendsten!!
    Das Drachenhorst wurde ausgelassen!!!und nena als saphira sprecher is‘ auch net so gut

  • Eigentlich sollte ja auch eragon etwas anders anmuten. Braunhaarig, braun-äugig…murtagh war im buch mein besonderer liebling…und nun so ne lusche im film…Eragon kriegt auch nicht seine narbe im kampf mit dem schatten verpasst…eigentlich schade…das verbindet die beiden brüder so schön. Besonders enttäuscht war ich von arya. im buch war sie wunderbar widerborstig eragon gegenüber und im film fällt sie ihm fast um den hals (sollte sie nicht auch dunkelhaarig sein?).Ne ausbildung bei den elfen kriegt eragon auch net. Saphiras animation ist wahrlich der einzige lichtblick. Zu traurig…

  • die ausbildung müsste doch sowieso erst im zweiten film kommen…aber der zweite film hat jetzt ja gar keinen ansatz mehr, weil der trauernde waise ja auch Kontakt mit eragon aufgenommen hat

  • Ich war gerade im Film zu Eragon und kann nur sagen, ohne Worte!!!!!!!! Nicht einmal wenn ich das Buch nicht Gelesen hätte, wäre ich masslos enttäuscht gewesen!!! Ich frage mich ob die Filmemacher das Buch überhaupt richtig gelesen oder noch wichtiger VERSTANDEN haben?!!! Das ist ja fast so super gewesen wie beim letzten Potter Film!!!Geht es denn nur noch um die (tolle)Animation??? Also mir personlich liegt vielmehr an der Geschichte! Und wenn das mit den Fantasy Filmen weiter so bergab geht, sehe ich schwarz!!!(Herr Der Ringe mal ausgenommen) Da muss man sich nicht wundern wenn so wenig Besucher ins Kino gehen!!! Und hätte ich als erstes den Film gesehen, hätte ich das Buch niemals gekauft! Viele meiner Freunde glauben mir jetzt gar nicht mehr, daß das Buch so schön und spannend geschrieben ist!!! Sie denken, daß es langweilig ist! Und ich kann mir nicht vorstellen, daß das im Sinn des Autors gewesen ist!(Ach, ja!!! Ein Tip noch!!! Elfen haben spitze Ohren, Zwerge sind klein und Urgals keine gepiercten Biker mit roten Augen!) So, jetzt dürfte wohl alles gesagt sein…..

  • Super Beitrag Eileen!!! Du hast genau meine Meinung aufgeschrieben. Das in der Klammer gefällt mir am besten 😀

  • Ich habe letzte woche das hörbuch innerhalb kürzester zeit „eingesogen“ und habe mir dann gestern den Film im original angesehen, damit ich wenigstens nicht die schreckliche syncro ertragen muss. eragons darsteller fand ich jetzt gar nich so schlecht, aber Arya????? O.o
    ach du je
    und naja, wie sich schon viele vor mir aufgeregt haben; es fehlt undendlich viel und wir mussten ja das Ganze auch einen kindertauglichen 90mins film verstümmeln. Naja, soviel dazu. ist eben schade, dass es nicht besser geworden ist!
    Hab mir jetzt heute das buch noch zum selberlesen und nicht nur hören gekauft. ^^

  • Ich würde mal abwarten, da kommt bestimmt noch eine DirectorsCut DVD , da ist dann mehr drauf zu sehen 😉

  • hier kommt der weltberühmte beitrag von……*spannung steigt ins unermessliche*…………………SÜFFEL!!!!!
    nena kann nichts!
    kill bill

  • und übrigens, ich kann nicht kopfrechnen…4+6?????? also… *4 finger in die höhe streck* und jetzt noch… *sechs finger in die höhe streck* hääääää? zu blöd!

  • also ich fand den film ganz gut habe aber das buch nicht gelesen weiss eigentlich wer wann der zweite teil als film rauskommt oder ob er gedreht wird??

    greets

    fabi111

  • Hallo,
    Jup hab auch nu ein frage..Wann kommt entlich das dritte buch raus??..ich kann nicht mehr warten… bitte eine antwort..danke

    gruß

  • Moisen alle zusammen,
    so ich muss auch mal was loswerden,ich habe beide bücher gekauft und sie praktisch verschlungen, also die bücher sind wirklich supie…….. warte mit spannung auf teil 3.

    Leider bin ich auch ins kino gegangen und habe mir eragon (oder irgend eine andere Fantasy geschichte …he he) angeschaut.

    Ich erwarte nicht das der Regisseur (von frz.: régisseur, régir leiten), auch Spielleiter genannt, führt Regie und ist damit traditionell neben dem Schauspieler die entscheidende Person bei der Aufführung eines Stückes. Als Alternative zur Zentralgewalt des Regisseurs wurden verschiedene Ansätze von (mehr oder weniger) gleichberechtigten Regieteams entwickelt) das hier liest sollte er aber mal machen, den ich glaube der gute hat die bedeutung seines Berufs weit verfehlt.

    Ich geb jedem recht der sagt „ihr braucht nicht in diesen Film gehen“.
    Herzloser ging garnicht man nehme das erste buch reiße 350 seiten raus halte mich grob an die handlung und fertig ist der schinken.
    Ich weiß auch noch nicht ob ich mir den 2ten film anschaue aber ich denke eher nicht.

    ich kann nur jedem raten holt euch die bücher die sind wirlich spitze…..und zur erinnerung saphira konnte im ersten buch kein feuer spucken, im film schon,rasanter anstieg der größe,zwerge nee lass mal brauchen wir nicht…
    und brom meine fresse schlimmer geht nimmer den charkter zu verhackstücken sowie murtag ebenfalls..
    naja

    auf jedenfall ich freue mich aufs dritte buch.

  • wo bleibt das dritte buch?Und noch ein tipp an die Fantasyfans lest bücher von wolfgang hohlbein!!!!!!!!!!!!!

  • He Leute und besonders Stormy
    mit dem Film geb ich dir auf jedenfall recht. Schlecht gings nun wirklich nicht. Habe mir den In Amerika angeschaut , weil ich nicht erwarten konnte und zur Zeit da war, welche ein Entäuschung und so was soll mit Tolkien verglichen werden. Da war Peter Jacksonen um längen näher am Orginal und darum geht es hier doch , sich an dem Buch zu halten und das Buch war echt mal erste Sahne.
    So musst eich mal los werden.
    by the way…. warten wir auf den dritten Teil