Sonstiges

Siemens, Wikipedia und die Wahrheit

Klaus Kleinfeld ist der Chef von Siemens. Klaus Kleinfeld hat, wie nicht anders zu erwarten, während seiner Siemens-Karriere natürlich nicht nur Erfolge zu verzeichnen gehabt. Im Wikipedia-Artikel standen dazu einige Bemerkungen, das aber schien der Siemens-Zentrale nicht zu gefallen. Also hat man die eigene Wahrheit im Wikipedia-Artikel kundgetan, indem man bestehende Textpassagen redigiert hat.

Spon titelt: Mitarbeiter schönen Wikipedia-Eintrag über Siemens-Chef
Heise: Image-Kosmetik für Siemens-Chef in Wikipedia
Wikipedia-Diskussion: Neutralitätsgefährdung des Artikels durch Siemens

Schade, statt bestehende Dinge zu redigieren, hätten die Siemens-Mitarbeiter doch lediglich das interne Blog vom Chef um den Faktor Internet erweitern müssen. Nicht anders geht der GM Vize Bob Lutz mit seinem Fastlane Blog vor. Und statt Dinge in der Wikipedia zu verändern, hätte man zusätzliche Infos anbieten können, damit sich jeder selbst seine Wahrheit bilden kann. Als Ex-Bänker der blauen Bank empfinde ich ehrlicherweise auch etwas Schadenfreude, dass der Industriekonzern No. 1 auch hin und wieder in das PR-Fettnäpfchen tritt.

via Blogdiplomatie

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • Lachen musste ich ja, als ich auf der Diskussionseite las, dass anscheinend auch Siemenstexte („Kleinfeld leitete selbst verschiedene Projekte in unseren weltweit operierenden Bereichen“) reinkopiert wurden ohne das dann anzupassen.

  • Dass die Siemens Mitarbeiter falsch gehandelt haben, als sie den Eintrag einfach veränderten, steht außer Frage. Sie haben den Rüffel verdient!!!

    Allerdings darf das Online-Lexikon auch nicht zu einem Online-Pranger werden. Das Rolex-Beispiel ist auf der einen Seite sehr lustig, ist aber auch ein Beispiel für die „Neid-„-Kultur in diesem Land.

  • Thema Marketing und Wahrheit

    Dieser Blog will die Wahrheit in Liebe wieder auf den Ursprung zurücksetzen. “Wahrheit” und “Liebe” werden auf Dauer doch das beste Marketingmix bleiben, lieber Herr Kleinfeld. Als Drittes – aller guten Dinge sind Drei (Tri…

  • Naja, Siemens hatte ja anscheinend gemeint die Uhr wegretuschieren zu müssen. Hätten die das gelassen, wäre bestimmt nichts gesagt worden.

    Ich würde ja auch anstelle einer Rolex irgendein anderes Edelfabrikat tragen. Uhren aus Glashütte sind meines Wissens auch kostbar, aber nicht so auffällig.