Sonstiges

Ursula Martinez

wer hat noch das Video embedded im Blog? Kleiner, aber nicht unwichtiger Tipp zum Geld sparen: Raus damit!!! Nee, ich nicht, danke der Nachfrage 😉

siehe ergänzend den Beitrag von Oliver, damit ja keine Illusionen aufkommen.

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

17 Kommentare

  • Was damit ist, kannst Du Dir ja fast denken, ein Blick rechts auf die Tags genügt auch. Link:Würde man der deutschen Rechtssprechung folgen, die besagt, dass zB Links auf illegale Musikdownloads, gehackte SW wie auch Websites mit SW, die den Koipierschutz ignoriert, strafbar sind, müsste man auch den Link entfernen. Aber soweit lasse ich mich nicht in vorauseilender Vorsicht herunterbeugen. Irgendwo hats da auch ne Grenze bei diesem Video von UM.

  • […] Abmahngefahr 2.0 Der Beitrag wurde am 9. Oktober 2006 von Oliver Karthaus veröffentlicht Videos von YouTube oder Bilder von flickr einzubinden ist ja eine schöne und bequeme Sache. Die wenigsten machen sich aber wirklich Gedanken, wie es mit dem Urheberrecht ausschaut. Irgendwie sind seit dieser ganzen Web 2.0- und Social Network-Geschichte auch wieder mehr Leute leichtsinnig geworden, wenn es darum geht, was sie auf ihren Blogs posten oder einbinden. Wenn ich Abends so durch die Blogosphere surfe, stoße ich immer wieder auf Bootlegs, Musikvideos, Ausschnitte aus TV-Serien, Konzertmitschnitte oder auch Fun-Videos. Da klingeln bei mir die Alarmglocken. Ich musste meine Lektion in Sachen Urheberrecht ziemlich früh, es war Anfang 2000, von einem großen deutschen Musikverleger und einer Anwaltskanzlei aus München lernen. Die Lektion war mit 5.500 DM Anwaltskosten ziemlich teuer. Ich bin eigentlich überrascht, dass es bislang noch keine großen Abmahnaktionen gegen deutsche Blogs gegeben hat. Bis auf einige Einzelfälle sind mir jedenfalls keine bekannt. Robert berichtet aktuell auch wieder über eine Abmahnung wegen einem YouTube Video von Ursula Martinez. Eventuell haben die Abmahnanwälte dieses “Geschäftsfeld” auch einfach noch nicht richtig für sich erschlossen? […]

  • *wein* die schönen suchtreffer 😉 ist auf jeden fall raus, wobei der leichtinn glaube ich daher rührt, dass man es ja „nur“ verlinkt und sich jeder auf seinen disclaimer berufen kann. nicht jeder blogger ist jurist und so denkt die masse…“hmm ich verlinke ja nur auf youtube und die sachen liegen nicht auf meinem space“

    habe auch schon meine erfahrungen mit dem urheberrecht machen müssen und ich kann menschen nicht verstehen die für ihren podcast elvis als intro benutzen…

  • Was mir gerade in den Sinn käme, wäre mal so ne hübsche kleine (ggf. schwarze) Liste bzw. Internetseite mit Abzockeradvokaten…
    Nach Möglichkeit aber eine, die auch dem wutschäumenden Abmahner auf der Suche nach willigen Rechtsverdrehern direkt offenbart, um welch Geisteskinder es sich handelt.
    Sowas müsste doch zu machen sein (rechtlich einwandfrei, versteht sich).

  • […] Eine neue Welle wühlt sich durchs ansonsten so beschauliche Bloggersheim, sieht man genau hin weiß man allerdings garnicht was das eigentlich für eine Welle ist: Ist es die Flickr Youtube Sevenload Myvideo Abmahnwelle? Oder die Ursula Martinez, Aria Giovanni, Natascha Kampusch, Lonelygirl15 Abmahnwelle?Oder geht es eigentlich um ein paar Foto-Copyright-Ritter die ihre Fotos bei Flickr hochladen in der Hoffnung daß unbedarfte Webbies sie auf ihre Website patzieren?Vielleicht ist auch Robert Basic wegen eines Ursula Martinez Videos auf seiner Siete abgemahnt worden, sein Bericht dazu ist allerdings etwas unklar.Sicher ist scheinbar nur daß Mario Thiel von thiema.com ein Abmahnung wegen der Veröffentlichung des oben zu sehenden Fotos bekommen hat, das ihn bei seiner Lieblingsbeschäftigung zeigt: Das Garnieren von Früchten mit Minzblättern.Hier noch das ganze Ausmaß der derzeitigen La Ola: […]

  • […] Eine neue Welle wühlt sich durchs ansonsten so beschauliche Bloggersheim, sieht man genau hin weiß man allerdings garnicht, was das eigentlich für eine Welle ist: Ist es die Flickr Youtube Sevenload Myvideo Abmahnwelle? Oder die Ursula Martinez, Aria Giovanni, Natascha Kampusch, Lonelygirl15 Abmahnwelle?Oder geht es eigentlich um ein paar Foto-Copyright-Ritter die ihre Fotos bei Flickr hochladen in der Hoffnung daß unbedarfte Webbies sie auf ihre Website platzieren?Vielleicht ist ja auch Robert Basic wegen eines Ursula Martinez Videos auf seiner Seite abgemahnt worden, sein Bericht dazu ist allerdings etwas unklar.Sicher ist scheinbar nur daß Mario Thiel von thiema.com ein Abmahnung wegen der Veröffentlichung des oben zu sehenden Fotos bekommen hat, das ihn bei seiner Lieblingsbeschäftigung zeigt: Das Garnieren von Früchten mit Minzblättern.Hier noch das ganze Ausmaß der derzeitigen La Ola: […]

  • So langsam krieg ich immer mehr Lust auf Googlebombing in diversen Fällen. 🙁

    Noch kann ich mich beherrschen, aber es fällt mir immer schwerer…

  • @Xsized Ich aber auch das kann ich dir sagen! Wenn man diese Schweine und ihre Anwälte irgendwie zu packen kriegen könnte!
    Aber ich glaube da muß man sich was anderes einfallen lassen…
    Google ist denen doch egal.

  • Wohl wahr… Wär auch sicherlich eine reichlich kindische Reaktion. Aber angesichts der extremen Häufung in letzter Zeit kribbelt es manchmal wirklich in den Fingern.

    Ich will ja auch nicht bestreiten, dass eine Vielzahl der Fälle sicherlich gerechtfertigt sind. Nicht gerechtfertigt ist jedoch die unendliche Maßlosigkeit, mit der hier vorgegangen wird. Entgangene Lizenzkosten in Höhe von 10.000 Euro werden geltend gemacht, um auf dieser Basis Anwaltgebühren zu berechnen. Jede x-beliebige F***-Seite wäre angesichts derartiger Preise Pleite! Bei tausenden von Fotos a 10.000 Euro…

    Wie es immer und immer wieder gepredigt wird: Eine kurze eMail (die man ja wundervoll im Bedarfsfall auch als Massenmail verschicken kann) mit dem Hinweis auf eine Urheberrechtsverletzung und das Thema wär aus der Welt. Aber nein…

    Ich warte darauf, dass es tatsächlich mal jemand auf eine Klage ankommen lässt und das Thema flickr, Youtube und Co. vor Gericht geklärt wird. Sicherlich auch ein Grund für die hohen fiktiveb Lizenzkosten – sie machen Otto Normalblogger einen Rechtstreit schier unmöglich…

  • […] Im ersten Moment dachte ich angesichts seines Beitrags mit dem Titel Ursula Martinez, Robert hätte es jetzt auch erwischt. Offenbar aber doch nicht. Seinen Hinweis sollte man jedoch in jedem Fall ernst nehmen. Tags: Abmahnung , Abzocke , bloggen , nervend […]

  • Herbstmusik macht Pause…

    Ich hatte hier in letzter Zeit einige seltsame Besucherbewegungen auf der Seite, und noch dazu gab es in einige Gerüchte, was das Abmahnen von Youtube-Videos angeht. Ich selbst habe nun wirklich kein Interesse daran, das Abmahngespenst auch bei mir an…

  • […] Also von Abmahnungen hatte ich ja schon gehört, aber daß Rechtsanwälte nun ganz direkt Zensur ausüben wollen war mir neu. Das ist ja wohl der absolute Hammer, ich habe noch nicht einmal eine E-Mail geschweige denn Anruf oder irgendetwas von diesen Ganzgern Lanskys bekommen, da wenden die sich direkt an den Provider mit der Forderung die Domain abzuschalten!Und kein Hinweis darauf was denn jetzt genau rechtswidrig sein soll, einfach so pauschal.Hab keine Ahnung was man da am besten macht, , vor allem wenn der Hoster nun wirklich die Domain einfach abschaltet… EMail This Post / Diesen Beitrag mitsamt Bild als Postkarte verschicken. Related Posts Natascha Kampusch in Bayern, Deutschland!Naked Magicien Ursula Martinez pulls Natascha Kampusch out of her P*ssy!SitemapNatascha Kampusch im Lonelygirl15 Kerker, das exklusive Foto!Play with the Easter Bunny at Fettisch.de! […]