Sonstiges

Neue iPhone-Firmware 3.0 – Apple will erste Details am 17. März verraten

iphone-os-3

Der Countdown läuft und die Spannung steigt. Am kommenden Dienstag will Apple auf einer Pressekonferenz im kalifornischen Cupertino die neue iPhone-Firmware 3.0 vorstellen. Zudem soll es einen Einblick in das nächste Entwickler-Software-Kit geben. Dieser Termin dürfte interessant werden, da sich einige Apple-Fans durch die neue Firmware-Version unter anderem auch Rückschlüsse auf das nächste (ebenfalls dritte) iPhone-Modell erhoffen. Hartnäckigen Gerüchten zufolge soll bereits im Sommer dieses Jahres ein neues Gerät auf den Markt kommen.

Spannend dürfte auch die Frage sein, ob OS 3.0 auch rückwärtskompatibel zu den bisherigen iPhone-Modellen sein wird. Gibt es dann endlich eine Copy & Paste-Funktion? Wird das Versenden von MMS unterstützt? Kann das iPhone 3G endlich auch als UMTS-Modem verwendet werden? Wird die Video-Funktion der Handykamera freigeschaltet? Fragen über Fragen, die am 17. März auf dem Apple-Event hoffentlich alle beantwortet werden.

Via: Engadget

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

20 Kommentare

Kommentieren