Sonstiges

m-SPAM act: Anti-Spam-Gesetz gegen unerlaubte Handy-Werbung

anti-spamZwei US-Senatoren haben jetzt eine weitere Gesetzesinitiative gegen unerlaubte Handy-Werbung gestartet. Sie wollen der Federal Communications Commission und der Federal Trade Commission mehr Rechte zugestehen, um künftig effektiver gegen mobilen Spam vorgehen zu können. Zudem sollen kommerzielle Werbe-Kurznachrichten an Handy-Rufnummern blockiert werden, wenn diese im nationalen „Do-Not-Call“-Verzeichnis eingetragen sind.

„Mobile spam invades both a consumer’s cell phone and monthly bill,“ said Sen. Snowe, in a statement. „There is also increasing concern that mobile spam will become more than just an annoyance – the viruses and malicious spyware that are often attached to traditional spam will most likely be more prevalent on wireless devices through m-spam.“

Via: textually.org

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

Kommentieren