Sonstiges

m-SPAM act: Anti-Spam-Gesetz gegen unerlaubte Handy-Werbung

anti-spamZwei US-Senatoren haben jetzt eine weitere Gesetzesinitiative gegen unerlaubte Handy-Werbung gestartet. Sie wollen der Federal Communications Commission und der Federal Trade Commission mehr Rechte zugestehen, um künftig effektiver gegen mobilen Spam vorgehen zu können. Zudem sollen kommerzielle Werbe-Kurznachrichten an Handy-Rufnummern blockiert werden, wenn diese im nationalen „Do-Not-Call“-Verzeichnis eingetragen sind.

„Mobile spam invades both a consumer’s cell phone and monthly bill,“ said Sen. Snowe, in a statement. „There is also increasing concern that mobile spam will become more than just an annoyance – the viruses and malicious spyware that are often attached to traditional spam will most likely be more prevalent on wireless devices through m-spam.“

Via: textually.org

(Michael Friedrichs)


Deine Jobbörse in der Digital-Welt

Wir tun jeden Tag, was wir lieben. Das kannst du auch! Über 20.000 Traumjobs in der IT- und Digital-Welt warten nur auf dich in der BASIC thinking-Jobbörse. Gleich reinschauen und entdecken!

Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

Kommentieren