Sonstiges

32GB-iPhone bei T-Mobile Austria aufgetaucht

32gb-iphone-t-mobile

Aufregung um einen Eintrag im Online-Shop von T-Mobile Austria. Bis heute Mittag wurde auf der Vorankündigungsseite des Mobilfunkanbieters ein iPhone mit 32 Gigabyte gelistet. Interessenten konnten sich für das neue Apple-Handy sogar schon vormerken lassen. Kurz nach 12 Uhr war der Eintrag plötzlich wieder verschwunden. Seit dem klafft auf der Seite im Online-Shop eine weiße Lücke. Jetzt wird in der Apple-Szene kräftig diskutiert, ob sich bei der Sache um einen schlichten Tippfehler, um einen schlechten Scherz eines gelangweilten Mitarbeiters oder um eine interne Vertriebspanne handelt.

Die Pressestelle von T-Mobile Austria war für eine Stellungnahme telefonisch nicht erreichbar. Details über ein kommendes 32GB-iPhone wurden jedenfalls nicht verraten, da sowohl die Gerätegrafik als auch der Link zu den Produktdetails auf allgemeine Platzhalter verwiesen. Interessant in diesem Zusammenhang ist ebenfalls, dass laut fscklog das aktuelle iPhone-Modell in der Alpenrepublik derzeit ausverkauft ist und angeblich nicht mehr nachgeliefert wird. Ein mögliches Indiz für einen iPhone-Nachfolger. Nach der Apple-Entwicklerkonferenz Anfang Juni werden wir sicherlich schlauer sein.

(Michael Friedrichs)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

15 Kommentare

Kommentieren