Sonstiges

So viel kostet das iPhone 3GS bei T-Mobile

Der Bonner Mobilfunkanbieter lässt sich Zeit. Nach dem T-Mobile heute Morgen eine Vorankündigungsseite für das neue iPhone 3GS online gestellt hat, ist es wieder etwas ruhiger geworden in der Konzernzentrale. Seit dem kursieren in mehreren Blogs mögliche Preise für das begehrte Smartphone. Auf meine Anfrage hat sich vor wenigen Minuten auch Pressesprecher Alexander Graf von Schmettow per Mail zu Wort gemeldet. Im Anhang: die offizielle Tarifübersicht für das Apple iPhone.

t-mobile-iphone3gs-preise

Anbei noch die fehlenden Tarife:

  • iPhone 3GS, 16 GB Speicher:
  • Complete 60 – 129,95 Euro
    Complete 120 – 89,95 Euro
    Complete 240 – 1,00 Euro
    Complete 1200 – 1,00 Euro

  • iPhone 3GS, 32 GB Speicher:
  • Complete 60 – 249,95 Euro
    Complete 120 – 179,95 Euro
    Complete 240 – 69,95 Euro
    Complete 1200 – 49,95 Euro

  • iPhone 3G, 8 GB Speicher: (das 16 GB-Modell wird nicht mehr angeboten)
  • Complete 60 – 59,95 Euro
    Complete 120 – 1,00 Euro
    Complete 240 – 1,00 Euro
    Complete 1200 – 1,00 Euro

    Tethering (das iPhone als Modem nutzen) wird nicht automatisch freigeschaltet, sondern als kostenpflichtige Zusatzoption in allen Complete-Tarifen angeboten. Weitere Konditionen sollen in den nächsten Tagen veröffentlicht werden. Gleiches gilt auch die Wechselangebote von Bestandskunden.

    UPDATE (10. Juni 2009): Eben hat T-Mobile seine iPhone-Tarifseiten aktualisiert. Auch Vorbestellung ist jetzt möglich.

    (Michael Friedrichs)


    Vernetze dich mit uns!

    Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


    Über den Autor

    Michael Friedrichs

    Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

    57 Kommentare

    • Sieht ja soweit ganz bekannt aus. Die Frage, die sich mir als eifriger 3G-Nutzer jetzt stellt, ist natürlich, ob ich zu einem 3G S wechseln kann und wieviel das kosten wird!?

    • Ob wirklich so viele Kunden das neue iPhone haben wollen? Schnell genug ist das alte für YouTube und Co. und die meisten „Habenwoller“ stecken doch gerade noch im laufenden Vertrag fest…

    • Es steht und fällt mit Wechselkonditionen. Sooo großartig ist das neue nun auch nicht, dass ich es nun ganz unbedingt und sofort haben muss. Das eine Jahr kann ich dann auch noch bis zu nächsten mit wirklichen Neuerungen warten.

      Unibody iPhone und so 😀

    • Kann mir jemand sagen, ob ich Tethering benutzen kann? Ich habe ein freies iPhone 3G, und eine Web&Walk L Option (unbegrenzt Traffic, darf mit Laptops benutzt werden).

      Da müsste das doch eigentlich erlaubt sein? Ich kann ja auch die SIM in einen USB-Stöppel legen. Ich glaub ich wär ziemlich fuchsig, wenn ich dafür auch noch bezahlen müsste.

    • Zu den Tarifen „Für junge Leute“ hat er keine Angaben gemacht, oder?
      Wäre interessant, ob man als Schüler/Student das Gerät weiterhin im Complete 120 für 1€+39,95 monatlich bekommt.

    • Also irgendwie finde ich die Telekompreise überteuert.

      In Luxemburg bekommt man für 50€ monatlich eine Flatrate für SMS, Anrufe und Daten in alle Netze. Das Iphone mit 8GB ist dabei gratis, die 16GB Variante kostet 100€. Die Laufzeit beträgt 2 Jahre.

      Edit: Das Abo kriegt man bei 2 von den 3 Anbietern in Luxemburg

    • @Chris Dass die iPhone-Tarife vom rosa Riesen kriminell sind steht ohnehin außer Frage. Hab meins auch im Ausland geholt (Italien).

      @Michael Habe soeben gehört (t-mobile-Tante am Telefon), dass Tethering nur bei den Complete-Tarifen gesperrt sei. Wenn man eine Web & Walk-Option hat gehts einfach so.

    • Hmhmhm, die Tarifoptionen hauen mich alle nicht um…*seufz*

      Wird noch eine schwierige Entscheidung, ob ich mir das 3GS anlache oder nicht…

      Stefan

    • Mit angenehmen Wechselkonditionen nehme ich das neue gern. Aber sonst bleib ich bei meinem G3. Da das G3s nicht so viele Neuerungen mit sich bringt.

    • @Florian das schaffst DU eh nicht durch einfache Nutzung des iPhones diese 1000MB zu verbrauchen! Ich bin maximal auf 305MB gekommen. Und da lag ich 14 Tage krank im Bett!

    • also billigstens bekomme ich das teil mit 32 gb (ersetzt auch einen ipod dann) für 800 eur (249 + 24+24,95). leute. ihr habt doch einen vogel *vogelzeig*

      das ist mir das teil niemals wert. und skype wollen sie nicht. tethering kost extra und gepräche + sms kosten auch noch. 200mb flat ist keine flat sondern ein datenmengenabhängiger tarif.

      die teureren tarife sind noch ja noch unrealistischer.

      so viel mehrwert kann mir das nicht bieten, dass ich mir so eins holen sollte.

    • Die Tarife sind nach wie vor ein Witz .. 2-3Gb schafft man schon im Monat, aber richtig schlimm finde ich die 0,29 Cent und die hohen monatlichen Grundpreise.

      Ich meine eine UMTS Flat, die ab 5GB runter geht, mit einer Festnetzflat und sonst 0,19 Cent pro Minute .. das muss für 35-40 € möglich sein.

      Werden wohl wieder andere Anbieter und Freischaltung einspringen müssen …

    • Wenn sie die lächerliche 300 Mb Grenze beim 120er aufheben würden wäre es perfekt 🙂

      Edit: Und den Bereitstellungspreis halte ich nach wie vor für nen Witz, bei solchen Grundgebühren…

    • @Anonymous (#20): Guter Witz. Jedenfalls nicht bei T-Mobile.

      @Michael (#18): Auch Navigon hat eine Navi-Software für das iPhone (mit Firmware 3.0) im Angebot.

    • Ich würde auf die Schülertarife noch 10€ für Tethering draufzahlen – WENN es auf 5GB erhöht wird – Soviel verbrauche ich z.Zt ca per UMTS pro Monat.

      Dabei ist Macbook surfen in der Bahn, täglich Internetradio in 192kbit drin.

    • Was vergessen wurde: Bis 30.6. läuft bei T-Mobile eine Aktion bei den iPhone-Tarifen: Der Bereitstellungspreis entfällt und die ersten 6 Monate gibt es einen Rabatt auf den monatlichen Grundpreis: 10 Euro beim Complete S, 20 Euro beim Complete M und 40 Euro beim Complete L. Quelle: Telekom-Kundenzeitschrift *trend vom Juni 2009.

    • Boar die Preise sind immer noch so hoch, da mus sich doch endlich mal was tun! Will auch endlich so ein Teil haben 🙁 Aber finde es noch viel zu teuer!

    • @Jens: Du willst also einen Mercedes, willst aber nur den Preis für einen Dacia bezahlen? Ich glaube das iphone ist nichts für Dich. Es ist traurig wie viele Menschen ein iPhone brauchen um sich zu beweisen!
      Ich habe mich für das iPhone entschieden, da ich einen iPod, ein Handy und eine tragbare Spielekonsole in einem Gerät habe!
      Denkt mal alle drüber nach, wenn ihr schreit“ Es ist so teuer“.

    • Kann mir mal jemand erklären, wieso Apple die iPhone-Preise mit $199/S299$ (=145€/220€) bei 16/32 GB angibt, die Dt. Telekom dafür aber mindestens 700€/830€ haben will? Dafür erhalte ich dann ein kastriertes iPhone mit SIM-Lock, ohne Tethering, ohne VoIP, ohne … . Das sind doch Wucherpreise!!!

      Wer hat Ratschläge, wo ein „unkastriertes“ iPhone zu Apple-Preisen bezogen werden kann? Und welche SIM-Karte mit Datentarif kaufe ich mir dazu am besten?

    • Gibt es irgendwo ne Quelle für die anderen Tarife (Complete 60 – 1200), weil es mich ziehmlich wundert, dass das 3GS 10€ günstiger ist als das 3g (bei der 120er – Version).

      LG

    • Habe mir gerade einmal die Tarife von AT&T angesehen:
      http://twitpic.com/726bz

      Der günstigtste Tarif kostet 70$ – etwa 50 Euro – und beinhaltet eine UMTS-Datenflat und 450 Rollover-Minutes (Überbleibsel können also in den nächsten Monat mitgenommen werden). SMS kosten pro Stück 20 US-Cent, also etwa 14 Euro-Cent.

    • Habe damals das iphone 3gs 16gb für 300 Euronen bekommen.
      Man muß nur jemanden kennen, der im ostasiatischen Raum Urlaub macht.
      Bei denen gibts das Ding für ein Appel und ein Ei! ;o) Selbstverständlich entsperrt. Ist ein bißchen anstrengend die Sprache zu wechseln, aber für den Preis…

    • Hab heute Mittag mit dem Kundenservice gesprochen und der Mitarbeiter gab mir die Info, dass das 3GS in den Tarifen Complete 120 (179,95) und Complete S (219,95) für Junge Leute mit 10 Euro Ermäßigung pro Monat erhältlich sei.
      Das waren die Konditionen auf die ich hoffte und werde mir als Neuling im Apple-Geschehen ein solches Gerät zulegen

    • Naja, ein bißchen müsst ihr schon selber grübeln, wenn ich jetzt die genaue Örtlichkeit verrate, dann wird dem vielleicht bald ein Riegel vorgeschoben! ;o) Wenn Du ein wenig nachdenkst, dann kommst Du auch selber drauf.
      Es gibt da Länder, da werden Handys konsumiert, wie bei uns Würstchen. Und die Leute leben trotzdem nicht so im Wohlstand wie wir.
      Und um auf dem Markt nur ansatzweise Fuss zu fassen, werden die Dinger verscherbelt. Kleiner Tip noch, die Menschen in dem Land lieben bunte Handys.
      Lasst euch aber lieber abzocken, wir Deutsche lassen ja eh alles mit uns machen, dann krieg ich auch das 3gs noch für 3 Scheine.

    • @ Dana

      Ich hab sowas jetzt schon öffter gelesen. Jedoch habe ich bereits zwei mal angerufen und immer zu hören bekommen, dass es keinen Tarif „Für junge Leute“ für das 3Gs gibt…. muss man irgendwas beim Anruf beachten oder gibts da irgendeinen Trick? ;D

    • Ich hab eine Email an T-mobile gesendet mit der Frage nach den besagten Tarifen und die haben mich zurückgerufen. In der Tat haben schon Leute den Tarif abgeschlossen (s. MacUser).
      Im T-Punkt konnte die Dame mir keine Auskunft über Tarife geben. Laut ihrer Aussage hätten sie noch keine aktuellen Tarife. Etwas seltsam…

    • Also habe eine Mail von T-Mobile bekommen.
      Man kann erst wechseln wen man den Vertrag
      12 Monate hat für die restlichen 12 Monate muss
      man sich für 25€ je Monat frei kaufen.Macht
      12*25€=300€ + den dan neuen Vertrag 1-250€ je
      nach Tarif.

    • Das neue iPhone 3GS von Apple ist schon nicht schlecht. Aber der Preis ist echt übertrieben, zumal die Herstellung Apple nur um die 200 Euro kostet.

    • HALLO;
      iCH HAB NE FRAGE:
      KANN MAN DAS iPHONE 3GS AUCH MIT NEM PREPAiD-VERTRAG OHNE VERTRAG HALT ; DD KAUFEN ??
      WENN JA; WiE ViEL MÜSST ICH DANN ZAHLEN ??
      LG;
      iNDiA

    Kommentieren