Sonstiges

Mobiles Internet im Oktober: UMTS-Angebote im Überblick

umts

Mit ein wenig Verspätung kommt heute unsere neue UMTS-Übersicht für den Monat Oktober. Bislang habe ich ja von den onlinekosten.de-Kollegen in erster Linie Tipps für Flatrate-Angebote mit ziemlich langen Laufzeitverträgen stibitzt. Warum eigentlich? Keine Ahnung, doch da jetzt der Herbst ansteht und die Leute angesichts mangelnder Biergärten- und Parkbesuchen vielleicht das mobile Internet eher in kleinen Dosen genießen wollen, finde ich es an der Zeit, auch ein paar Tages-Flats mit in die Liste zu nehmen.

Den Anfang mache ich mit Angeboten für das T-Mobile-Netz. Mit den Surf-Tarifen von Penny und REWE können Nutzer derzeit für 2,49 Euro am Tag ins Netz gehen. Die maximale Geschwindigkeit beträgt 384 Kbit/s, ab einem Gigabyte wird auf 64 Kbit/s gedrosselt. Abgerechnet wird nicht im 24 Stunden-Takt, sondern von 0 bis 24 Uhr – denkt an genügend Guthaben. Wer kein Problem damit hat, sich neun Monate an einen Anbieter zu binden, kann es auch bei simply data versuchen: Drei Monate ist das Angebot kostenlos, danach steigt der Preis auf 19,95 Euro. Ab dem zehnten Monat werden 29,95 Euro fällig. Für die ganz Mutigen gibt es dann noch fioon data mit zwei Jahren Vertragslaufzeit. Ein halbes Jahr lang kostet der Tarif 17,95 Euro bevor er dann automatisch auf 24,95 Euro angehoben wird.

Kommen wir nun zu Vodafone. Im Tagesbereich macht der N24-Stick wohl eine gute Figur: Die Stunde kostet 99 Cent, zwölf Stunden schlagen mit 2,99 Euro zu Buche und wer gleich eine ganze Woche Internet haben will, zahlt 9,99 Euro. Der Stick, inklusive zehn Euro Startguthaben, ist für knapp 45 Euro zu haben. Ein weiterer Tipp kam am Wochenende hinzu: Mit dem Bildmobil-Speedstick kostet ein halbstündiger Surf-Ausflug 0,59 Euro. Für 90 Minuten werden 0,99 Euro fällig, für eine komplette Woche werden 6,99 Euro berechnet. In jedem Fall ist das Traffic-Volumen auf einen Gigabyte begrenzt, so dass beim Überschreiten dieser Grenze erneut Gebühren fällig werden. Der UMTS-Stick ist (inkl. Versandkosten) für 55 Euro zu haben, wobei 6,99 Euro Startguthaben inklusive sind. Im Bereich der UMTS-Verträge lässt sich vermelden, dass die Daten-Flats nun bereits für weniger als 20 Euro im Monat zu haben sind. Bei Quickster easySIM kostet sie (noch bis zum 15. Oktober) 19,95 Euro, dasselbe berechnet auch surf.red, wo die Aktion allerdings noch bis zum Ende des Monats läuft.

Im o2-Netz bietet fonic eine Tages-Flat für 2,50 Euro, der dazu passende UMTS-Stick ist derzeit für knapp 60 Euro (inklusive fünf Tage Gratis-Surfen) zu haben. Wie mir zu Ohren gekommen ist, soll es ihn in Real-Filialen noch bis zum 17. Oktober für zehn Euro weniger geben. Ansonsten würde ich – wie schon in den vergangenen Monaten – wohl wieder zu einem Tchibo-Angebot raten, wahlweise zur Tagesflat (2,95 Euro pro Tag) oder gleich zur Internet Flatrate XL (19,95 Euro), die allerdings monatlich gekündigt werden kann.

Letzter Kandidat – nicht nur in Hinsicht auf den Preis, sondern auch bei der Leistung – bleibt E-Plus: 384 Kbit/s sind deutschlandweit möglich, je nach Wohnort können vereinzelte Nutzer auf 3,6 Mbit/s zurückgreifen. Der Mobilfunker selbst bietet eine Flatrate Flatrate mit Zweijahresvertrag an, allerdings bietet der Weiterverkäufer surf.green für rund 2,50 Euro weniger im Monat dasselbe. Den passenden Stick gibt es dort für 69 Euro dazu.

Wenn ihr weitere konkrete Tipps oder allgemeine Hinweise zum Thema habt: immer her damit. Die Liste kann in den kommenden Monaten gerne weiter wachsen…

Die Angebote in der Übersicht:

Tarif
(Netz)
Vertrags-laufzeit Einrichtung
/ Hardware
Besonderheiten Monatspreis
ja! mobil
 T-Mobile 
10 / 0 Euro Gilt von 0-24 Uhr / ohne UMTS-Stick 2,49 Euro/Tag
Simply Data
 T-Mobile 
9 Monate 25 / 59 Euro Erste 3 Monate gratis, ab dem 10. Monat 29,95 Euro 19,95 Euro Zum Anbieter
fioon data
 T-Mobile 
24 Monate 25 / 20 Euro Ab dem 7. Monat steigt der Tarif auf 24,95 Euro ab 17,95 Euro
N24-Surfstick
 Vodafone 
0 / 45 Euro 0,99 Euro/h, 2,99 Euro/12h, 9,99/7 Tage 0,99 Euro/Stunde Zum
Anbieter
Bildmobil
 Vodafone 
0 / 55 Euro Auf 1 Gigabyte pro Sitzung begrenzt ab 0,59 Euro Zum Anbieter
surf.red
 Vodafone 
24 Monate 25 / 60 Euro Aktion befristet bis zum 31.10. 19,95 Euro Zum
Anbieter
fonic Tagesflat
 o2 
0 / 60 Euro 5 Tage Gratis-Surfen inklusive 2,50 Euro/Tag Zum Anbieter
Tchibo Mobil XL  o2  1 Monat 0 / 60 Euro 8,85 Euro Startguthaben inklusive 19,95 Euro Zum Anbieter
surf.green
 E-Plus 
24 Monate 35 / 69 Euro 14,95 Euro Zum Anbieter

(André Vatter)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

André Vatter

André Vatter ist Journalist, Blogger und Social Median aus Hamburg. Er hat von 2009 bis 2010 über 1.000 Artikel für BASIC thinking geschrieben.

22 Kommentare

  • da ist nicht wirklich was gescheites dabei.
    jedes angebot hat einen haken. so den richtig rundum zufriedenen kunden sucht kein anbieter, oder?
    ich warte also weiter…

  • Hm, mir ist ein Rätsel warum keine bei Klarmobil hängen bleibt? Keine Mindestvertragslaufzeit, monatlich 20 Euro für bis zu 7,2 mBit Verbindungsgeschwindigkeit. Einzig und allein den Hinweis, dass man im O2 Netz surft findet man nur sehr schlecht im Netz.

    Habe den Stick jetz ca. 1 Woche, bin mit den Verbindungsraten ganz zufrieden, wie genau sie die 5 GB im Monat nehmen, bis gedrosselt wird, muss ich noch schauen^^
    Auch zum Support kann ich bisher nichts sagen…

    Als Stick hab ich mir einen Simlockfreien Vodafone UMTS Stick für 60 Euro gekauft, da war das flashen der Firmware die größte Hürde…

    Insgesamt also eine sehr preisgünstige Alternative.

  • Also ich habe auch mal mit Österreich verglichen und da sind die Preise doch um einige günstiger, wie hier ja schon erwähnt wurde. So ein richtiges Rund um war für mich noch nicht dabei, obwohl ich am überlegen war ob ich mir einen N24 Surfstick zulegen.

    Naja scheinbar muss man noch warten, bis sich die Preise eingependelt haben, oder es ein Angebot gibt.

  • einziger Nachteil bei bildmobil muss man glaub den Stick mit kaufen…
    eine „nur“ SIM Variante konnte ich nämlich nirgends finden

  • Ich habe vor Kauf des N24 Sticks lange recherchiert und bin jetzt super zufrieden. Denn ich brauche den Stick ein paar mal pro Monat für jeweils 6 Stunden.

    Bei Fonic wäre ich sehr vorsichtig, weil o2 ab nächsten Jahr nicht mehr durch TMobil gebackupt ist. Das könnte Probleme bringen.

    Habe mich echt gewundert, warum trnd, die bisher sehr seriös fand, Werbung für fonic machen, ohne auf diese potentiellen Probleme hinzuweisen.

    Gruss

    Burkhard Schneider

  • tipp für vertragskunden: wenn man die Handy-Flats dazu bucht ist es meist kostenlos und den Laptop kann man auch an’s handy anschließen bzw. anders-herum und schon ist man auch da mobil im netz, mache ich bei T-Mobile der spaß kostet 10€ / monat 😉 UMTS/HSDPA UNLIMITED ^^

  • Bin mit meinem Handy auch bei Klarmobil (D1).

    War mich auch am überlegen nen Smartphone zu holen und auf deren Daten-Tarif zu wechseln, aber dann kostet die Minute telefonieren 19 cent.

    Kennt irgend wer nen günstigen Tarif, für telefonieren und Daten (mit UMTS/HSDPA) ohne Handy und ner kurzen Mindest-Vertragslaufzeit?

  • Also am Interessantesten finde ich im Moment fastSIM ( http://www.fastsim.de/ ). 7,2MBit im T-Mobile Netz für 19,95€, 5GB Volumenbegrenzung und das wichtigste monatlich kündbar! Einzig die einmalige Einrichtungsgebühr von 24,95€ ist nihct so schön. Aber am sonsten würde ich sagen TOP!

    mfg

  • hallo, was ist mit der aldi flat. Ist die nicht zu empfehlen? Pro Monat 15 € und jeden Monat kündbar. Pro 24 Stunden 2 €. Und gedrosselt wird bei der Monatsflat erst ab 5Gb.
    viele Grüße

  • Hallo! hat jemand Erfahrungen, wie man aus den 2 Jahresverträgen wieder raukommt? Ich finde, dass eine aussergewöhnliche Kündigung wegen Nichtleistung gerechtfertigt ist z.B. kein empfang im ICE (Business-kunden bei o2 z.B.), die Drosselung stimmt meistens auch nicht…..

  • Ich weiss ja nicht, was bei euch „langsam“ bedeutet, aber DSL-Geschwindigkeit werdet ihr bei keinem Anbieter bekommen.

    Auch kann ich nicht verstehen, wer in heutigen Zeiten noch einen Laufzeitvertrag, zB über 2 Jahre abschliesst.

    Ich bin seit einem Jahr hochzufrieden mit Simyo, Telefon wie auch Daten. Letzteres gibts für 10 EUR/ 30 Tage/ 1 GB mit vollkommen ausreichender Geschwindigkeit.

    Die hier aufgeführten UMTS-Sticks sind alle viel zu teuer, schaut mal bei Cyberport nach oder prüft die Angebote auf mydealz.de, da gibts die Sticks schon ab 25 EUR.

  • Hi, ich weiss den meisten (via #Twitter) geh ich mit meinen Forderungen auf den Keks, aber da es grad zum Thema hier passt :

    Ich fordere den mobilen Internetzugang für alle User für 10 € / Monat von den Mobilfunkprovidern ohne Vertragsbindung.

    Wir sind derzeit noch lange nicht an der unteren Fahnenstange angekommen…einzig und alleine die Mobilfunkprovider kassieren derzeit mehr als IHNEN zusteht, aber dass kennen wir ja auch aus der Vergangenheit vom Handy.

  • was doch in der tabelle fehlt ist klarmobil. für 9,95( 500 MB) oder 19,95 (5 GB) flatrate für mobiles surfen und in alle deutschen, für netze 9 cent telefonieren . prepaid wie gesagt

Kommentieren