Sonstiges

Bayern München als TV-App

Dass mein Herz für Preußen Münster schlägt, gut, das wisst ihr inzwischen. Dass ich außerdem mit dem BVB sympathisiere, ist auch kein Geheimnis mehr. Zeit, auch mal etwas über die Bayern aus München zu schreiben. Nach dem 7:0 in der Champions League gegen Basel haben die Herrschaften da unten im Süden auch ein bisschen Aufmerksamkeit bei uns verdient. In welcher Form? Nun, es gibt eine neue Bayern-App. Nein, nicht für Smartphones oder auf dem Tablet PC, sondern auf dem Fernseher.

Die offizielle Smart-TV-App des FC Bayern München wurde zusammen mit der Deutschen Telekom entwickelt und steht an sofort auf Fernsehern von Samsung zur Verfügung. Die Macher versprechen exklusive Neuigkeiten und vollen Zugriff auf das vereinseigene TV-Programm vom FCB.tv. Allerdings: der Zugriff auf das Vereinsfernsehen ist nicht kostenlos möglich.

Vielmehr müssen Fans der Bayern bereit sein, mindestens ein Abonnement über drei Monate abzuschließen. Dafür werden 12 Euro fällig. Für echte Fans deutlich interessanter sind langfristigere Abos. Sechs Monate gibt es für 20 Euro, ein ganzes Jahr für 36 Euro. Und wenn ihr mal nicht über den Fernseher auf die Inhalte zugreifen könnt oder wollt, ist auch ein Zugriff über das Internetportal möglich.

Klar, ich persönlich würde für ein Bayern-Abo kein Geld ausgeben, aber bei echten Bayern-Fans dürfte das anders aussehen. Und wer zahlt, soll schon kurz nach Schlusspfiff aus Bundesliga-, DFB-Pokal- und Champions League-Spielen die Höhepunkte des Spiels abrufen können. Selbst Szenen aus Testspielen sind abrufbar. Live-Ticker, Webradio-Zugriff und ein umfangreicher News-Bereich runden das Angebot der Bayern-TV-App ab. Fraglich allerdings, ob man das als echter Fan auf dem Fernseher braucht, denn dann wird man ja eher bei Sky oder Liga Total das Spiel verfolgen, oder?

Wie sieht es eigentlich mit Eurem Lieblingsverein aus? Hat der auch ein TV-Angebot am Start? Würdet ihr dafür Geld ausgeben? Und wenn ja, wie viel? Bin gespannt auf eure Kommentare! Und bevor ihr zurückfragt: Ja, ich würde Geld ausgeben. Allerdings ist das Angebot von nullsechs.tv noch recht überschaubar – und kostenlos.

(Hayo Lücke)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Hayo Lücke

Hayo Lücke hat von 2009 bis 2014 insgesamt fünf Jahre lang für BASIC thinking geschrieben und dabei über 300 Artikel beigesteuert.

11 Kommentare

  • Ja, auch der 1.FC Union Berlin hat so etwas im Angebot. Ich habe mich damit allerdings noch nicht näher beschäftigt, da es Geld kostet, was ich einfach momentan zu wenig habe 😉 . Hätte ich die finanziellen Möglichkeiten, dann würde ich mir dieses Angebot aber mit Sicherheit einmal genauer ansehen und dann vielleicht auch länger darauf zugreifen.

  • Prinzipiell würde ich Geld bezahlen. Das aktuelle Angebot würde mich aber nicht wirklich reizen. Wenn das ganze mit den Spielen des jeweiligen Vereins gepaart wäre evtl. sogar international und darüberhinaus einen realistischen Mehrwert zu Sky leisten würde, dann könnte ich in dem Bereich schon einige Euro investieren.

    „Die sich den Wolf tanzen“

  • Live-Spiele… in der 1. und 2. Bundesliga in einer Vereins-App wohl aufgrund der aktuellen Rechtevermarktung nicht möglich. Könnte aber für Vereins ab der 3. Liga eine interessante Zusatzeinnahmequelle sein. Nur: wer soll die Übertragungen stemmen…

    Ich kann seit gestern Sky Go nutzen und werde am Wochenende mal schauen, ob es mir auf dem iPhone Spaß macht, die Bundesliga zu verfolgen. Mache ich bei Gelegenheit dann noch ne eigene Geschichte zu…

  • Also ich bin großer Fan des VFB Stuttgart. Die haben auch so ein online TV oder wie das heißt. Aber ich muss ehrlich sagen, bezahlen würde ich dafür niemals. Ich nutze denen ihr TV Angebot nicht. Das Geld verwende ich lieber für Eintrittskarten oder gehe mit meiner Freundin oder Freundin was cooles unternehmen. Fußball ist live im Stadion einfach am besten und nicht vor dem TV. Dort fehlt die Stimmung und die sagenhafte Atmosphäre.

  • Ich finde Sky und solche Angebote sind irgendwie einfach zu teuer. Für das Geld, kann man zu zwei Spielen live ins Stadion gehen. Dort erlebt man eine tolle Stimmung und man sieht alles in echt. Beim Fußball ist die tolle Atmosphäre und so weiter einfach klasse. Wer will da schon vor dem Fernseher sitzen? Lieber live zum VFB Stuttgart oder so 🙂

  • Eigentlich eine sehr interessante App. Aber leider mit einem sehr großen Manko. Es fehlt schlicht und ergreifend die Live Übertragung aller Bayern Spiele und das ist für wirkliche Fans doch das wirklich wichtige. Berichte, Interviews und so weiter sind zwar auch interessant, aber das wirkliche Schmankerl fehlt einfach. Aber darauf kann man wohl lange warten, solange Sky die Rechte hat. Schade, dass es mit der ARD und den Rechten nicht geklappt hat.

Kommentieren