Sonstiges

Vogelschleudern im Wohnzimmer: Angry Birds kommt per App auf Samsung Smart-TVs

Spielt ihr eigentlich noch Angry Birds? Ich fand es anfangs wirklich nett, habe die App aber irgendwann gelöscht, als Platzmangel herrschte. Zwischenzeitlich haben sich die Vögel von Rovio immer weiter ausgebreitet, nicht nur in zusätzlichen Spieleteilen, sondern auch auf Facebook, den Chrome Browser, auf Shirts und als Stofftierchen.

Wie der Stern berichtet, soll außerdem zum Weihnachsgeschäft eine Trilogie für die Playstation 3, die Xbox 360 und den Nintendo 3DS auf den Markt kommen, die das ursprüngliche Spiel sowie Seasons und Rio in HD beinhaltet. Das ist aber noch nicht alles: Auch auf Samsungs Smart-TVs wir das Vogelschleudern aus Finnland ausgeschlachtet.

Der Bericht von The Verge stützt sich auf eine offizielle Mitteilung von Samsung aus Seoul. Dank Google Translate ist ihr auch ohne Koreanisch-Kenntnisse zu entnehmen, dass Rovio und Samsung das Spiel noch in diesem Monat als App für die Smart-TVs der Reihen ES7000, 8000 und 9000 herausbringen wollen. Die Vögel werden dann mit einer Fingergeste in die Schleuder gespannt und in Richtung Schweine manövriert. Zudem ist eine Serie geplant, die per Video-on-demand abrufbar sein soll.

Preise nannte Samsung nicht, erwähnte aber eine weltweite Verfügbarkeit. Falls ihr keinen passenden Samsung-Fernseher besitzt, aber trotzdem unbedingt im Wohnzimmer auf einem großen Bildschirm spielen möchtet, bleibt ja die Konsolenumsetzung. Laut Stern werden mit Kinect und Move auch dort Gesten unterstützt.

(Saskia Brintrup)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Saskia Brintrup

Saskia Brintrup hat von 2010 bis 2013 insgesamt 66 Artikel zu BASIC thinking beigesteuert.

6 Kommentare

Kommentieren