Sonstiges

iPod Reloaded: Erscheint dieses Jahr mal wieder ein neues Modell?

ipods
geschrieben von Jürgen Kroder

ipods

2015 soll ein neuer iPod Touch mit der Technik von älteren iPhones auf den Markt kommen. Das behaupten zumindest aktuelle Gerüchte.

Kommt ein iPod Touch 6?

Apple Watch, Apple Watch, Apple Watch – die ganze Welt redet gerade nur noch von der neuen Smartwatch. Dabei hat die Company aus Cupertino noch viel mehr Produkte im Portfolio: MacBooks, iPhones, iPads und … iPods. Ja, genau, dieser einst so gehypte MP3-Player, von dem kaum noch einer redet. Selbst Apple kümmert stiefmütterlich darum.

Wisst ihr noch, wann das letzte iPod-Modell erschien? September 2012. Das ist 2,5 Jahre her. Eine Ewigkeit in der schnelldrehenden Tech-Welt. Somit ist die Zeit mehr als reif, dass sich Apple mal wieder darum kümmert. Falls man darauf überhaupt noch Bock hat. Ja, doch, das scheint so. Wie Appleinsider.com berichtet, wird Apple angeblich dieses Jahr ein neues iPod-Modell veröffentlichen. Das habe eine nicht genannte, aber wohl gut informierte Quelle der Redaktion verraten.

Neuer iPod mit alter Technik

Demnach würde der iPod Touch der sechsten Generation wieder vier Zoll groß sein und Teile älterer iPhone-Modelle beinhalten. Man spekuliert, der A5-Chip könne durch einen A6- oder A7-Prozessor ersetzt werden. Laut der Gerüchteküche soll der interne Speicher auf bis zu 128 GB anwachsen, die Kameras würden ebenso eine Verbesserung erfahren. Und Beats solle bei nächsten iPod natürlich auch eine Rolle spielen. Immerhin hat Apple den Kopfhörer-Hersteller letztes Jahr für drei Milliarden US-Dollar übernommen.

Nur wilde Spekulationen?

Hätte, könnte, soll: Handfeste Informationen zu einem neuen iPod gibt es derzeit nicht. Es wird viel spekuliert und vermutet. Und Apple gibt sich diesbezüglich extrem bedeckt. Wie immer.

Die große Frage ist: Macht ein iPod-Revival überhaupt Sinn? Immerhin liefert Apple von Jahr zu Jahr weniger Multimedia-Musikspieler aus, manch einer mag sie schon für tot erklärt haben.

ipod-umsaetze

Aber: Vielleicht können ja ein paar innovative Features dem iPod zu einem Revival verhelfen?

Was meint ihr: Macht ein „iPod Reloaded“ Sinn?

Bilder: Appe, Statista


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Jürgen Kroder

Jürgen bezeichnet sich als Blogger, Gamer, Tech-Nerd, Autor, Hobby-Fotograf, Medien-Junkie, Kreativer und Mensch. Er hat seine unzähligen Hobbies zum Beruf gemacht. Und seinen Beruf zum Hobby. Obwohl er in Mainz wohnt, isst er weiterhin gerne die Maultaschen aus seiner Heimat.

2 Kommentare

  • Ehrlich würde sich heute noch jemand ein Ipod kaufen?

    Smartphone mit SD-Slot und Poweramp macht doch jedes IPod platt.

    Und sicher gibt es auch bei Ios starke Musikplayer.

    Mein MP3 Player liegt echt schon lange ungenutzt in der Schublade.

  • Also ich kaufe mir keinen neuen IPod mehr. Durch die Einführung des Apple Music Stream, und der Tatsache das die meisten nur noch das IPhone, Tablet und einige auch, so wie ich, die Apple Watch nutzen, hat der IPod Touch ausgedient und ist überflüssig geworden. Außerdem ist der IPod aus der Hauptleiste auf der Apple Homepage verschwunden.

Kommentieren