Grün

Zwei Ausreißer auf Weltreise (III): Einbruch ins Marina Bay Hotel

Ko Samui
geschrieben von Gastautor

Sebastian und Sylvester sind zwei Ausreißer auf Weltreise. Die beiden haben nach ihrem Studium die Sachen gepackt mit dem einzigen Plan, keinen festen Plan zu haben. Die Freiheit, jeden Morgen an einem anderen Ort aufzuwachen, ein Rucksack, kein Rückflug-Ticket und einen Job, der es ihnen erlaubt, von überall auf der Welt zu arbeiten – das treibt sie an. Von ihrer Weltreise erzählen die beiden wöchentlich in ihrem Video-Blog und hier bei MeinLeben.digital.

In dieser Ausgabe sind wir vom Strand und Meer auf Ko Samui wieder gen Großstadt gereist, nämlich nach Singapur. Dort haben wir erst in Chinatown die asiatische Kultur kennengelernt und sind trotz der Androhnung von Rohrstockschlägen für Vergehen wie „Lügerei“ in den legendären Pool im Marina Bay Hotel eingebrochen, wie es James Bond nicht besser hinbekommen hätte.

→ Hier geht es zu den anderen Episoden der Weltreise auf MeinLeben.digital.


Neue Stellenangebote

Werkstudent:in Social Media Performance (m/w/d)
Bayernwerk AG in Regensburg
Junior Account Manager/in B2B (m/w/d) (Social-Media-Manager/in)
GeT IT Consulting GmbH in Altenkunstadt
Social Media Manager/ Content Creator (m/w/d)
Stadtwerke Neumarkt i.d.OPf. Energie GmbH in Neumarkt i.d.OPf.

Alle Stellenanzeigen


Werbung

Über den Autor

Gastautor

Hier schreibt von Zeit zu Zeit ein Gastautor auf BASIC thinking. Du hast ein spannendes Thema für uns? Wir freuen uns auf deine E-Mail!

Kommentare

  • […] gegen unsere zwei Ausreißer auf Weltreise – Sebastian und Sylvester – ist James Bond echt ein Witz. In ihrer Video-Kolumne auf MeinLeben.digital berichten sie wöchentlich von ihren Abenteuern. Diesmal ging es hoch hinaus – und zwar auf das Marina Bay Hotel in Singapur, wo es wohl einen der spektakulärsten Pools der Welt gibt. Problem: Unsere zwei Agenten sind keine Gäste des Hotels, wollen aber trotzdem mal rauf. Ob sie das geschafft haben? Hier gibt es die Auflösung. […]

Kommentieren