Wirtschaft

Bildergalerie: Willkommen bei Spreadshirt in Leipzig

Seinen 15. Geburtstag feierte Spreadshirt bereits im Jahr 2017. Für eine Social-Commerce-Plattform ist das ein stolzes Alter. Ein Grund mehr für uns, um euch diese Woche das Headquarter und die Produktionsstätte in Leipzig vorzustellen.

Eigentlich begann alles im Jahr 2000 als Lukasz Gadowski eine Kasseler Textildruckfirma für ein Studienprojekt beraten hatte. Als er vom Inhaber erfuhr, dass das Bedrucken von einzelnen T-Shirts sehr kostspielig für Unternehmen und Kunden ist, entstand in ihm die Idee, diesen Prozess zu vereinfachen.

Zwei Jahre später entwarf Gadowski gemeinsam mit Diplom-Ingenieur Matthias Spieß die erste Website für ein On-Demand-Druck-Unternehmen. Kurz darauf gründeten die beiden Männer gemeinsam ihre eigene Firma. Spreadshirt war geboren.


Neue Stellenangebote

Mitarbeiter Online Marketing (Schwerpunkt Social Media)
Takko Fashion GmbH in Telgte
Referent/in PR und Kommunikation/ Social Media Manager/in (m/w/d)
Schmidt & Bender GmbH & Co. KG in Biebertal
Social Media Teammitglied (m/w/d)
Soluzione Moda GmbH in Düsseldorf

Alle Stellenanzeigen


Was aus dem einstigen Studienprojekt geworden ist, möchten wir euch im heutigen Teil unserer Unternehmensporträts gerne vorstellen.

Spreadshirt, Leipzig

Das Headquarter von Spreadshirt steht in der Gießerstraße 27 in Leipzig. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

1 Kommentar

Kommentieren