Unternehmen

Bildergalerie: So arbeitet die UX-Design-Agentur Cobe in München

Welchen Einfluss haben bestimmte Design-Elemente auf das Unterbewusstsein und unsere Kaufentscheidungen? Mit dieser Frage beschäftigt sich seit 2012 die Münchner UX-Design-Agentur Cobe. Im heutigen Standort-Porträt werfen wir einen Blick hinter die Kulissen.

Dass Design und Farbe im Branding und im Marketing einen großen, unterbewussten Einfluss auf die Entscheidungen von Verbrauchern haben, ist bekannt. Doch wie genau reagieren wir Nutzer auf bestimmte Design-Elemente in Anzeigen und digitaler Architektur?

Auf diese Frage versucht Cobe, für jeden Kunden individuell eine passende Antwort zu finden. Damit das gelingt, hat die Münchner Agentur mit der Technischen Hochschule Ingolstadt eine eigne User-Experience-Identity-Methode (UXi) entwickelt.


Neue Stellenangebote

Chef vom Dienst Digital eSports (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Unterföhring bei München
Sales Steering Manager (m/w/d)
ProSiebenSat.1 Media SE in Berlin
Praktikum New Digital Business – Kommunikation (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Die Erkenntnisse und Ergebnisse werden dort gemeinsam mit Wissenschaftlern und Studenten untersucht und ausgewertet. Das Ziel des Prozesses: Cobe möchte über das Design eine emotionale Verbindung zum Verbraucher aufbauen.

Zu Gast bei Cobe in München

Doch wie sind eigentlich die Büro-Räume der Agentur selbst gestaltet? Das zeigen wir dir in der neusten Ausgabe unserer Standort-Porträts. Unser Weg führt uns dafür heute nach München.

Cobe, UX, User Experience, User Interface, UI, Software, Agentur, Design-Agentur

Seit 2018 hat Cobe seinen Sitz in den Räumen der sogenannten Medienbrücke München. (Foto: Achim Bautz)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.


Finde die besten Tech-Schnäppchen

Egal ob Smartphones, Tablets, Kameras oder andere Gadgets: In unseren Tech-Deals findest du täglich die besten Schnäppchen für Elektronik bei Amazon. Gleich reinschauen und bares Geld sparen!

Teile diesen Beitrag!

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Sein Weg zu BASIC thinking führte über die Nürnberger Nachrichten, Focus Online und die INTERNET WORLD Business. Beruflich und privat liebt und lebt er Social Media.

1 Kommentar

  • Es ist offensichtlich, dass Dekor, Musik und sogar die Tageszeit die Einkaufsentscheidungen beeinflussen 😉 Wie auch immer, ein sehr interessanter Eintrag, Sie wissen, was Sie tun müssen, wenn Sie eine Kaufentscheidung treffen.

Kommentieren