Wirtschaft

Bildergalerie: So arbeitet der Digital-Verlag Murmann Publishers

Von Investor Frank Thelen bis zur Innovations-Agentur Dark Horse: Das Spektrum an Autoren und Auftraggebern des Digital-Verlags Murmann Publishers ist breit. In unserem heutigen Standort-Porträt führen wir dich durch die Räumlichkeiten in Hamburg.

Internet-Buchhandel setzt 2,2 Milliarden Euro um

Die Digitalisierung hat viele Branchen schwer getroffen. Die Buchbranche zählt mit Sicherheit zu den größeren Opfern. Dabei muss man lediglich bedenken, dass Amazon ursprünglich vor mittlerweile über 25 Jahren als digitaler Buch-Versand an den Start gegangen ist.

Allerdings wächst zugleich auch der digitale Buchhandel immer weiter. So Buchhändler im Internet im Jahr 2020 insgesamt 2,243 Milliarden Euro eingenommen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels.

Zu Gast bei den Murmann Publishers in Hamburg

Doch es gibt auch in der Buch-Branche einige Beispiele für einen erfolgreichen Transformations-Prozess. Aus Deutschland sind in dieser Reihe auch die Murmann Publishers zu nennen.

Ihr Erfolgsmodell: Sie kombinieren digitale Inhalte, Autoren und Persönlichkeiten und bringen sie in einen Kontext mit gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Themen. Als Beispiel dafür dienen unter anderem die Biographie von Investor Frank Thelen oder die Werke der Klima-Expertin Claudia Kemfert.

Die neuste Ausgabe unserer Standort-Porträts führte uns deshalb nach Hamburg. Dort durften wir uns die Räumlichkeiten von Murmann Publishers genauer anschauen. Ein Vorurteil eines Digital-Verlags wurde dabei komplett erfüllt.

Murmann-Verlag, Murmann Publishers, Wachholtz-Verlag

Die Murmann Publishers haben ihren Sitz in der Schopenstehl 15 in der Mitte der Hamburger Altstadt. (Foto: Axel Hartmann)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben ist seit Ende 2017 Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren