Technologie

Bildergalerie: So arbeitet der Cloud-Anbieter Adacor

Wie kann ich meine digitalen Finanz-Dienstleistungen aufsichtskonform in der Cloud speichern? Vor dieser Frage stehen viele Unternehmen und Konzerne. Der Cloud- und Hosting-Dienstleister Adacor kann dabei behilflich sein. Wir blicken im Standort-Porträt hinter die Kulissen.

Erst im Februar 2020 wurde Adacor noch als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Im Mittelpunkt des Lobs steht dabei vor allem die Gestaltung „einer herausragenden Arbeitsplatzkultur.“

Nicht einmal zwei Monate später waren die Räumlichkeiten des Cloud- und Hosting-Dienstleisters leer. Denn noch vor dem offiziellen Lockdown hat das Unternehmen bereits alle Mitarbeiter ins Home Office geschickt.

So plant Adacor die Rückkehr ins Büro

Seit dem 1. Juni 2020 beginnt Adacor langsam mit der Rückkehr in die Büros. Dabei sind derzeit die Arbeit vor Ort und Termine für einzelne Personen möglich.

Im „Hochsommer“ soll dann die zweite Phase starten. Dabei jedoch geht es noch nicht um eine allgemeine Rückkehr ins Büro. Vielmehr will das Unternehmen die Möglichkeit bieten, erneut Arbeitssituationen herzustellen, die eine persönliche Zusammenarbeit voraussetzen. Entscheidend ist dabei der Mehrwert.

Im Herbst 2020 dann soll in reduzierter Form ein Team-übergreifendes Arbeiten möglich sein. Dabei gilt jedoch weiterhin: Eltern und Risikogruppen erhalten eine gesonderte Stellung in der Planung.

Eine realistische Rückkehr in den Regelbetrieb erachtet Adacor nicht vor dem Frühjahr 2021 für wahrscheinlich. Und selbst dann gelten noch die Hygiene- und Kontakt-Vorschriften.

Zu Gast bei Adacor in Offenbach

Doch wie sieht es hinter den Kulissen des Cloud- und Hosting-Anbieters aus? Das wollen wir dir im heutigen Standort-Porträt einmal zeigen. Dabei werfen wir sowohl einen Blick in die leeren Räume in der Krise, als auch in die gefüllten Büros vor dem Lockdown.

Adacor, Cloud-Anbieter, Hosting-Anbieter, Cloud-Dienstleister, Hosting-Dienstleister

Das Network Operation Center von Adacor beifndet sich in der Kaiserleistraße 8a in Offenbach am Main. (Foto: Unternehmen)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Christian Erxleben

Christian Erxleben arbeitet als freier Redakteur für BASIC thinking. Von Ende 2017 bis Ende 2021 war er Chefredakteur von BASIC thinking. Zuvor war er als Ressortleiter Social Media und Head of Social Media bei BASIC thinking tätig. Durch seine Arbeit im Social-Media- und Marketing-Ressort der INTERNET WORLD Business, am Newsdesk von Focus Online und durch sein Journalismus-Studium sowie sein redaktionelles Volontariat hat er in den Bereichen der Redaktion und des Social Media Managements mehrjährige, fundierte Erfahrung gesammelt. Beruflich und privat beschäftigt er sich mit Social Media, New-Work-Konzepten und persönlicher Entwicklung.

Kommentieren