Technologie

Gewinner der Corona-Krise: Das sind die 10 beliebtesten Produkte

Die Corona-Pandemie hat unser Leben und unser Einkaufsverhalten von Grund auf verändert. Neben vielen Verlierern gibt es auch einige Gewinner der Corona-Krise. Diese zehn Produkte sind die größten Profiteure der vergangenen Monate. Hast du sie auch gekauft?

Du kannst es ruhig zugeben: Hast du dich im vergangenen Jahr auch schon einmal ungelenk vor deinem Fernseher auf der Isomatte gestreckt und an einem Home-Workout von Pamela Reif und Co. mitgemacht? Falls du jetzt verlegen nickst: Du bist nicht alleine.

Und letztendlich ist diese Entwicklung auch nicht verwunderlich. Schließlich haben Friseure, Fitnessstudios, Restaurants und fast sämtliche Freizeiteinrichtungen seit einem Jahr mehr oder weniger durchgehend geschlossen.


Neue Stellenangebote

Praktikum Marketing Social-Media Redaktion / Presse / Publishing *
enercity AG in Hannover
Social Media Manager (m/w/d)
HAPEKO Hanseatisches Personalkontor GmbH in Großraum Paderborn / Höxter / Warburg
Social Media Manager / Content Manager in Teil- oder Vollzeit
P.U.N.K.T. Gesellschaft für Public Relations mbH in Hamburg

Alle Stellenanzeigen


Das sind die 10 größten Gewinner der Corona-Krise

Die Not macht sprichwörtlich erfinderisch. Wenn wir also keine Erlebnisse fernab unserer Wohnung erfahren können, müssen wir unseren eigenen vier Wänden ein Upgrade verpassen. So ist es wenig verwunderlich, dass seit März 2020 der Online-Handel laut Statistischem Bundesamt um 31 Prozent gewachsen ist.

Und welche Produkte sind die großen Gewinner der Corona-Krise? Mit dieser Frage haben sich die Experten von Warenvergleich.de beschäftigt. Dafür haben sie zwischen März und Oktober 2020 die Suchanfragen bei Google mit dem Vorjahr verglichen.

Die Ergebnisse – also die begehrtesten Produkte der Pandemie – stellen wir dir im Ranking vor. Hast auch du zugeschlagen?

Platz 10: Laufband

Auf dem zehnten Platz liegt das Laufband. Während uns jegliche Sportmöglichkeiten in Fitnessstudios lange Zeit verwehrt geblieben sind und zum Teil auch aktuell noch verwehrt bleiben, stieg das Interesse an Laufbändern auf Google um 140,24 Prozent.

Hier kannst du dir ein Laufband kaufen.

Laufband

Platz 10: Laufband. (Foto: Unsplash.com / Ryan De Hamer)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren