Unterhaltung

In diesen 10 Ländern leben die klügsten Schnäppchenjäger

Rabattcodes, der Black Friday oder Schlussverkäufe: Wir werden ständig in Versuchung gebracht, unser Geld auszugeben. Aber bist du auch ein großer Schnäppchenjäger? Wir verraten dir, in welchen Ländern der Welt die größten Sparfüchse wohnen. 

Erinnerst du dich noch daran, als du nach dem Ende des Lockdowns das erste Mal wieder zum Shoppen in der Stadt warst? Plötzlich kehrt sie wieder zurück: Die Verlockung, Dinge zu kaufen, obwohl wir sie vielleicht überhaupt nicht zwingend benötigen.

Selbst beim Lebensmitteleinkauf kennen wir das Phänomen: Eigentlich haben wir unsere feste Liste. Doch plötzlich liegt da im Regel diese neue Glühwein-Schokolade und wir schlagen einfach zu.

In diesen 10 Ländern leben die größten Schnäppchenjäger

Zugleich kennen wir alle die Menschen, denen es gelingt, ihr Geld sinnvoll und vor allem zum richtigen Zeitpunkt auszugeben. Für Schnäppchenjäger kostet der neue Fernseher eben keine 1.200 Euro, sondern nur 600 Euro.

Die Shopping-Experten von Bravo Gutschein haben aufgrund der Ersparnisse, der Ausgaben, der Verschuldung, der Lebenshaltungskosten und der Shopping-Pläne im „Smart-Shopper Index 2021“ analysiert, in welchen Ländern die besten Schnäppchenjäger wohnen.

Die Ergebnisse – also die Länder, in denen es die größten Sparfüchse gibt – stellen wir dir im wöchentlichen Ranking vor.

Platz 10: Russland

Russland belegt im Ranking den zehnten Platz mit 149 Punkten. Die Verschuldung der einzelnen Haushalte ist hier besonders niedrig, während es sehr viele akute Kaufüberlegungen gibt.

Moskau, Russland, Roter Platz

Platz 10: Moskau, Russland. (Foto: Unsplash / Random Institute)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren