Technologie Wirtschaft

Flüge buchen: Das sind die besten Flugpreis-Apps

Bei Flugreisen geht es nicht ausschließlich um den Preis, sondern auch um den Service und die Airline. Wir zeigen dir in unserem wöchentlichen Ranking, welche Flugpreis-Apps sich am besten eignen, um Flüge zu buchen. 

Der Fachkräftemangel sorgt nicht nur für viel Chaos an den Flughäfen, sondern bringt auch die Planungen vieler Reisender durcheinander. Auf der Suche nach passenden Flügen kann so manche App hilfreich sein. Aber welche Flugpreis-Apps eignen sich am besten um Flüge zu buchen?

Flüge buchen: Das sind die 7 besten Flugreise-Apps

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat sieben Flugpreis-Apps hinsichtlich ihres Nutzwertes und der Benutzerfreundlichkeit analysiert. Untersucht wurden sowohl die im Google Play-Store (Android) als auch im Apple App-Store (iOS) verfügbaren Anwendungen. Der Höchstwert für das Ranking liegt dabei bei 100 Punkten.

Platz 7: Jetcost

Die App Jetcost fungiert als Vermittler für Flüge, verkauft diese jedoch nicht direkt. In der Analyse erhielt die Anwendung 56,2 Punkte. Qualitätsurteil: „ausreichend“.

Jetcost, Flug buchen günstig

Platz 7: Jetcost. (Screenshot / App-Store)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

mittwald

Werbung


Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin für Tageszeitungen sowie Blogs Erfahrungen sammeln können. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren