Technologie Unterhaltung

Jahresrückblick 2022: Das waren die 10 häufigsten Suchbegriffe bei Google

Das Jahr 2022 war geprägt von zahlreichen bewegenden Momenten und Ereignissen. Welche Themen und Fragen die Menschen in Deutschland am meisten beschäftigt haben, lässt sich anhand ihrer Google-Suche ablesen. In unserem wöchentlichen Ranking zeigen wir dir die zehn häufigsten Suchbegriffe des Jahres.

Das Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Traditionell schauen wir im Dezember auf die vergangenen Monate zurück. Doch egal ob die WM in Katar, der Ukraine-Krieg oder die Affenpocken: Im Jahr 2022 ist viel definitiv viel passiert.

Welche Themen die Menschen dabei am meisten beschäftigt haben, lässt sich anhand ihrer Suchbegriffen sie im Internet ablesen. Google hat deshalb eine Übersicht der häufigsten Suchbegriffe erstellt.


Neue Stellenangebote

Social Media Specialist (w/m/d)
statworx GmbH in Frankfurt am Main
Werkstudent:in Social Media Performance (m/w/d)
Bayernwerk AG in Regensburg
Social Media Manager (m/w/d)
Deutsches Rotes Kreuz in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Das waren die häufigsten Suchbegriffe bei Google

Obwohl die Pandemie in der Google-Suche im Jahr 2022 immer noch präsent war, wurde sie durch andere Ereignisse überschattet. Welche Themen die Deutschen am meisten beschäftigt haben, zeigen wir dir im folgenden Ranking.

Platz 10: Warnung vor Sturmböen

Im Februar 2022 hatte Deutschland mit heftigen Unwettern zu kämpfen. Die Orkantiefs „Zeynep“, „Xandra“ und „Ylenia“ fegten über die Bundesrepublik und hinterließen Schäden, Chaos und mehrere Tote. Um sich über die aktuelle Wetterlage und seine Folgen auf dem Laufenden zu halten, suchten die Menschen in Deutschland bei Google nach Informationen zum Sturm und beförderten den Suchbegriff somit auf Platz zehn im Ranking.

häufigsten Suchbegriffe, Google-Trends, Jahresrückblick, Google, Google-Suche, meistgesuchten Begriffe Google

Platz 10: Warnung vor Sturmböen (Foto: unsplash.com/Khamkeo Vilaysing)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Beatrice Bode

Beatrice ist freie Autorin und Videografin. Ihr Studium der Kommunikations - und Medienwissenschaften führte sie über Umwege zum Regionalsender Leipzig Fernsehen, wo sie als CvD, Moderatorin und VJ ihre TV-Karriere begann. Nach einem Zwischenstopp als Content Creator und Reporterin bei Antenne Thüringen landete sie vor einigen Jahren als Cutterin bei der 99pro media GmbH. Mittlerweile hat sie allerdings ihre Sachen gepackt und reist von Land zu Land. Von unterwegs schreibt sie als Autorin für BASIC Thinking.

Kommentieren