Unterhaltung

Das sind die 10 besten Weihnachtsfilme aller Zeiten

Alle Jahre findet Weihnachten auch auf unseren Bildschirmen statt. Denn mittlerweile gibt es unzählige Filme und Serien, die die besinnliche Jahreszeit prägen. In unserem wöchentlichen Ranking zeigen wir dir deshalb die zehn besten Weihnachtsfilme aller Zeiten.

Ob absoluter Klassiker oder moderne Verfilmung: Die Geschmäcker bei Weihnachtsfilmen reichen teilweise weit auseinander. Dennoch können Umfragen und Bewertungen dabei helfen, die besten Weihnachtsfilme zu identifizieren.

Das sind die besten Weihnachtsfilme aller Zeiten

Die englischsprachige Filmplattform Rotten Tomatoes hat sich derweil einen Namen als international anerkanntes Bewertungsportal gemacht. Im folgenden Ranking stellen wir dir auf dieser Grundlage die zehn besten Weihnachtsfilme aller Zeiten vor. Die Wertung steigt dabei an, bis zu einer maximalen Punktzahl von 100 Prozent.


Neue Stellenangebote

Social Media Specialist (w/m/d)
statworx GmbH in Frankfurt am Main
Werkstudent:in Social Media Performance (m/w/d)
Bayernwerk AG in Regensburg
Social Media Manager (m/w/d)
Deutsches Rotes Kreuz in Berlin

Alle Stellenanzeigen


Platz 10: Ist das Leben nicht schön?

Die US-amerikanische Tragikomödie „Ist das Leben nicht schön?“ aus dem Jahr 1946 basiert auf einer Kurzgeschichte. Im Film steckt George Bailey am Weihnachtsabend in einer persönlichen Krise und beschließt sein eigenes Leben zu beenden. Nur mit der Hilfe des Weihnachtsengels Clarence sieht er, wie viel Positives er in seinem Umfeld bewegt. Bewertung: 93 Prozent.

besten Weihnachtsfilme, Weihnachten, Stream, Netflix, Disney Plus, Amazon Prime

Platz 10: Ist das Leben nicht schön? (Screenshot / Youtube)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Werbung

Über den Autor

Andrea Keller

Andrea ist seit 2018 für BASIC thinking tätig. Neben ihrem Studium im Fachbereich Journalismus und Unternehmenskommunikation hat sie bereits seit 2011 als freie Journalistin gearbeitet. Privat sowie beruflich interessiert sie sich primär für die Themen Karriere, Social Media, Technologie, Gesellschaft und Sport.

Kommentieren