Lifestyle Wirtschaft

Für den Urlaub: Das sind die 10 besten Auslandskrankenversicherungen

Ein Unfall oder eine Erkrankung können im Urlaub schnell teuer werden. Um hohe Behandlungskosten zu vermeiden, kann eine Versicherung deshalb hilfreich sein. In unserem wöchentlichen Ranking zeigen wir dir die zehn besten Auslandskrankenversicherungen.

Ob offene Wunden, eine Lebensmittelvergiftung, offene Wunden oder eon gebrochener Fuß: Wer im Urlaub einen Unfall hat oder sich verletzt, muss für eine Behandlung unter Umständen tief in die Tasche greifen. Für die Versorgung einer Platzwunde können in der Türkei etwa 450 Euro anfallen. Wer schlimm verunglückt und per Krankentransport nach Hause gebracht werden muss, muss sogar mit Kosten in Höhe von über 100.000 Euro rechnen.

Um das zu vermeiden, schließen viele eine Auslandskrankenversicherung ab. Für einen relativ kleinen Beitrag sind damit die Behandlungskosten von häufigen Erkrankungen und schweren Unfällen abgedeckt. Allerdings bieten die Versicherungsunternehmen unterschiedliche Tarife und Konditionen an. Auch die Unterschiede in den Leistungen sind groß.

Die besten Auslandskrankenversicherungen

Deshalb hat sich die Stiftung Warentest 93 Auslandskrankenversicherungen genauer angeschaut, darunter Tarife für Einzelpersonen und Familien von der Axa, dem Münchner Verein, ADAC, der Huk-Coburg und HanseMerkur. Alle Tarife versichern beliebig viele Urlaubs­reisen im Jahr bis zu einer Länge von vier bis zehn Wochen.

Die Verbraucherschutzorganisation hat sich nicht nur die allgemeinen Bedingungen und medizinischen Leistungen angeschaut. Auch die Konditionen zu Krankenrücktransport, Kinderbetreuung, Bestattung sowie Leistungen bei Krieg, Pandemie, Epidemie und durch Kernenergie verursachte Behandlungen flossen in die Auswertung mit ein. Die Testergebnisse reichen von „sehr gut“ bis „ausreichend“. Im folgenden Ranking zeigen wir dir die zehn besten Auslandskrankenversicherungen.

Platz 10:  TravelSecure (Würzburger) TravelSecure-AR ohne SB

Der zehnte Platz im Ranking der besten Auslandskrankenversicherungen geht an den TravelSecure-AR-Tarif ohne Selbstbeteiligung von der Würzburger Versicherungs-AG. Das Angebot erhielt die Gesamtnote 0,7 und gilt für Einzelpersonen. Sie zahlen einen Grundbeitrag von 24 Euro für einen Jahresschutz. In allen Kategorien vergab die Stiftung Warentest die Teilnote 0,5. Nur bei den medizinischen Leistungen und der Verständlichkeit des Angebots gab es einen kleinen Punktabzug.

besten Auslandskrankenversicherungen, Urlaub, Reisen, Schutz, Sicherheit, Gesundheit, unterwegs, Unfall, Verletzung, Krankenhaus, Arzt, Doktor, Patient

Platz 10: TravelSecure (Würzburger) TravelSecure-AR ohne SB. (Foto: © 2024 | Würzburger Versicherungs-AG)

Vor und zurück geht es mit den Pfeilen unter der Überschrift.

Über den Autor

Beatrice Bode

Beatrice ist Multi-Media-Profi. Ihr Studium der Kommunikations - und Medienwissenschaften führte sie über Umwege zum Regionalsender Leipzig Fernsehen, wo sie als CvD, Moderatorin und VJ ihre TV-Karriere begann. Mittlerweile hat sie allerdings ihre Sachen gepackt und reist von Land zu Land. Von unterwegs schreibt sie als Autorin für BASIC thinking.

Kommentieren