Job recruitment

Sponsored Post: Wie aus dem Streuartikel ein Kundenmagnet wird

Werbung, dessen Bedeutung sprachgeschichtlich in den Verben „sich drehen“, „sich bewegen“, „sich umtun“ oder „bemühen“ wurzelt, bezeichnet das Engagement von Unternehmen, Händlern, Organisationen oder auch Institutionen, etwas in einer breiten oder speziellen Öffentlichkeit bekannt zu machen, diese für sich zu gewinnen, Interesse zu wecken und das Image zu steigern.

Sponsored Post: Cool – PlusServer-#Agentour mit 15.000 Eisb(r)echern und Sarah Knappik

Wie bringe ich als Hostinganbieter meine erklärungsbedürftige Dienstleistung einer jungen, kreativen Zielgruppe nahe? Ganz einfach, eine coole Aktion mit Überraschungseffekt muss her, um das erste Eis in den Agenturen zu brechen. Man nehme: zwei Wochen Zeit, einen Eisvan, 15.000 Eisbecher, einen Promi und eine Route durch ganz Deutschland mit vielen Überraschungsbesuchen in Internetagenturen.

Sponsored Post: Schluss mit digitalem Sehstress verspricht ZEISS – Dank der neuen ZEISS Digital Brillengläser immer einen entspannten Blick auf Tablet, Smartphone & Co.

Wir Deutsche schauen im Schnitt 60- bis 80-mal am Tag auf unser Smartphone oder Tablet. 4,5 Stunden verbringen wir vor Bildschirmen – dabei ist die TV-Nutzung sogar ausgenommen. Unsere Augen leisten dabei einen harten Job. Wie entsteht digitaler Sehstress? Und was kann man tun? Abhilfe schaffen ZEISS Digital Brillengläser.

WHD-klein

Sponsored Post: Online-Redakteur/in für “WorldHostingNews” gesucht

Die WorldHostingDays GmbH als Tochter der intergenia Holding GmbH veranstaltet die weltweit größte Messe- und Konferenzreihe zum Thema Webhosting und Cloud. Um unsere internationalen Gäste auch zwischen den Veranstaltungen mit den neusten Brancheninformationen zu versorgen, planen wir den Aufbau einer englischsprachigen Online-Nachrichtenplattform mit monatlichem Newsletter. Und suchen dafür vielleicht genau Dich.

Sponsored Post:
Deutsche Wikipedia öffnet sich für Unternehmen und PR – kostenloser Leitfaden erklärt wie

Immer wieder wird darüber gestritten, wie weit sich Benutzer mit kommerziellem Hintergrund in der Wikipedia beteiligen dürfen. Als seit Jahren gängige Praxis bei der deutschen Ausgabe gilt: Unternehmen und andere bezahlte Benutzer dürfen mitarbeiten, solange sie gewisse Regeln einhalten. Um Licht ins Dunkel zu bringen, haben die Kommunikationsagenturen Sucomo Consulting und Aufgesang Public Relations jetzt einen Guide veröffentlicht. Dieser zeigt, was man besser vermeiden sollte, um keinen Skandal zu provozieren.

m3_campixx

Sponsored Post: M3 Campixx vom 15./16. Juni 2013 im Hotel am Müggelsee

Am 15./16. Juni treffen sich im Berliner Hotel am Müggelsee die kreativsten Menschen aus dem Marketing zu einer ungewöhnlichen Konferenz: Die M3 Campixx ist eine Mischung aus Barcamp, Networking und Fun-Event – eine (Un) Konferenz eben. Die Inhalte dort sind nicht nur typische Marketing-Themen wie Neuromarketing, Kreativität und Web 3.0 sondern auch Bereiche, für die es sonst keinen Platz auf den üblichen Konferenzen gibt.