Sonstiges

Die Google Sandbox oder warum eine alte Domain besser ist

einfach-persönlich:

Neue Domains erhalten nur einen kurzzeitigen Start-Bonus. Sobald sie normal in Betrieb genommen werden, wandern fast alle Domains für einen Zeitraum von 3, 6 oder mehr Monaten in die Google-Sandbox. Ein Filter dämpft die Rankingpositionen derart, dass mit einer neuen Domain keine Erfolge/Besucher zu erreichen sind. Wurde einst über diese Sandbox spekuliert, gab es vor einiger Zeit ein klares Bekenntnis von Matt Cutt dazu. Details dazu gibt es natürlich nicht. Aber allein der Fakt zählt!

Ich nehme mal an, daß Google in der Zeit mitunter sicherlich auch die Incoming Links beobachten und auswerten wird. Und ich nehme an, wenn ich sowas erstellen würde, daß man dabei die prozentualen Steigerungsraten der Incoming Links zum Thema der Webseite und auch dem Durchschnitt der normalen Verlinkung/Zeit betrachtet. Aber nur eine Annahme.

siehe auch Netcraft zur Alterbestimmung einer Domain

Mehr dazu:
Internetmarketing-News: Google bevorzugt alte Domains
Netztaucherbrille: Problemlösungsstrategien
Suchmaschinen News: Google Sandbox und Google Filter
Jim Boykin’s Blog: I like ‘em old
Gsyi: Sandbox vermeiden


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook , folge uns bei Twitter oder abonniere unsere Updates per WhatsApp


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

11 Kommentare