Sonstiges

Gizmo Project- der Skype Killer?

wired schreibt genüsslich:

A tech CEO spends $2.6 billion on a new toy, only to have a better one come along a few months later. That’s what happened to Meg Whitman of eBay, whose deal to acquire voice-over-IP juggernaut Skype comes just as a competitive service called Gizmo is taking off.

Like Skype, Gizmo is a VoIP application that lets users talk to each other for free through their PCs and make calls to landlines for a small fee (both charge about 2 cents a minute). But the software is winning accolades – and users – with a host of innovative features, such as support of the open Session Initiation Protocol. SIP allows the service to connect with other voice and chat networks. Since June, Gizmo has attracted more than 250,000 users.

Nein, es ist nicht OpenSource, „lediglich“ Freeware und dahinter stehen:

The team behind Gizmo Project have their roots in some of the internet’s most influential startups, including MP3.com (founder), i-drive (founder), Linspire (founder), Scour (founder), and Napster. The founder of Gizmo Project’s parent company is Michael Robertson, the influential entrepreneur behind MP3.com.

Die drei Vorteile gegenüber Skype sind:
– Verwendung des Standard-VoIP-Protokoll SIP, kein proprietäres Protokoll wie bei Skype, daher einfache Interoperabilität mit anderen Kommunikationssystemen
– Aufnahmen der Gespräche sind Built-In, Skype hat das nicht, ein oftmals schmerzlich vermisstes Feature (trotz 3rd Party-Lösungen und Umwegen)
– Sprachqualität scheint mindestens genauso wenn nicht gar besser zu sein als bei Skype, das per se schon mal ein Pluspunkt ist
– und einige weitere, nette Features (Google Maps, etc…)
Gizmo Project

Es bleibt abzuwarten, wie sich Gizmo schlägt, immerhin hat Skype eine riesige Userbasis aufbauen können, das Invest von eBay wird genügend Finanzmittel in die Kriegskassen von Skype gespült haben, erste große US-Supermarktketten vertreiben Skype-Telefone, etc….

weitere Artikel: Siehe Technorati.com zum Gizmo Project (deutschssprachige Blogs)

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

4 Kommentare

  • SIP allows the service to connect with other voice and chat networks.

    Was heißt das genau ? IM-Protokolle wie bei ICQ oder MSN ? Auf der Gizmo-Website finde ich dazu irgendwie nix …

  • Gizmo Projects

    Am Voive-over-IP Markt bewegt sich einiges. Zur Zeit wird von der Fachpresse das Freeware Programm Gizmo Projects als die Killer Applikation für Skype bezeichnet. In der Tat verfügt Gizmo Projects über einige Features, welche derzeit …

  • Ich habe es bis heute nicht hinbekommen, dort auch vernünftig mit anderen zu IMen (95% meiner anwendungszeit von Skype), die Qualität ist durchgehend schlechter denn bei Skype, diverese Telefonkonferenzen wurde von mir extern aufgezeichnet, weil die Aufnahme von Gizmo fehlschlug (übrigens bei allen drei Teilnehmern zu verschiedenen Punkten) und die Darstellung der Anwesenheit von Personen ist schlecht.

    Insofern – eine Sip-Funktionalität ist nicht wirklich relevant für jeden und ich kann mit Skype sehr gut leben.

    Vielleicht in ein paar Versionen mehr …