Sonstiges

Ich suche Dich für Rekordversuch: T-Shirts falten

erinnert Ihr Euch an diesen Text damals vor zwei Jahren auf dem MEX Blog: Männer und Frauen aufgepasst, das wird Euer Leben wesentlich erleichtern: schaut Euch dieses japanische Video an, es ist kein Scherz. Man lernt, wie man in sekundenschnelle Hemden zusammenlegt, faltenlos !!! Es ist der Hammer!!! Meine Frau ist so begeistert, weil ich jetzt keine Ausrede mehr habe, dass ich von nun an alle Hemden, Pullover und T-Shirts selbst zusammenlegen darf :-((

Das berühmte T-Shirt Falten-Video:

Danach ging die Post ab. In Foren, Blogs, Radio- und TV-Stationen wurde das Video herumgereicht. Nein, nicht nur wegen MEX. Das Video als solches war der Hit 🙂 Da es damals keine YouTubes gab, hatten wir von MEX aus auf einen US Blogger verlinkt. Der hatte sich kurz danach mit den Worten bedankt: You guys killed my web server! Bitches. . . . .. 🙂 That video is cool, though. (nein, er war wirklich nicht bös).

Finger schneller als dein Schatten gesucht
Nunmehr suche ich Euch! Für einen Rekordversuch, so viele T-Shirts wie nur möglich mit Hilfe dieser Technik in einer bestimmten Zeit zu falten. Ich kann Euch dazu leider nicht mehr verraten, warum und weswegen. Die Sache soll in den frühen Herbstmonaten starten. Aber ich garantiere Euch 110%, dass Ihr einen Riesenspaß dabei haben und das Event Euer Leben lang nicht vergessen werdet.

Bwerbung und Voraussetzungen
Geschickte Hände ist oberste Prio. Ich schätze mal, dass man alle 2 Sekunden ein T-Shirt auf diese Art und Weise falten kann. Wenn nicht gar noch schneller. Das wären rund 30 T-Shirts pro Minute. Oder ist das zu hochgegriffen? Glaube nicht. Dann brauche ich Eure Kontaktdaten (Name, Alter und Telefonnummer) inkl. Lichtbild. Nein, eure Daten gehen nicht irgendwo ins Netz oder dergleichen Kram. Ich werde sie an die Person weiterleiten, die sich mit Euch in Verbindung setzen wird. Ihr werdet die „Firma“ kennen 😉 Daher benötige ich auf jeden Fall auch die Telefonnummer. Warum ich das nicht selbst mache? Gute Frage, einfache Antwort: Ich habe fünf Daumen, daher fehlt mir das notwendige Geschick, auf eine gute Zahl zu kommen. Wenn schon denn schon! Sonst wäre ich subito dabei gewesen. Dem Vorschlag, meinen Lesern das Angebot zu unterbreiten, wurde zugestimmt. Also, es liegt an Euch, ob Ihr was erleben wollt oder nicht 🙂 Alles Weitere liegt dann an Euch. Und wer noch üben mag, der findet bei Nicole eine nette step-by-step Anleitung. Btw, sollten Reisekosten anfallen, werden diese selbstverständlich übernommen 😉

btw, es ist nicht Spreadshirt dahinter, bigger, much bigger

Mail an robert.basic@gmail.com

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

34 Kommentare