Sonstiges

Bilderdienst: Zoomr verschenkt Pro-Accounts

und zwar an Blogger:

All we ask is that you host at least one of your images from Zooomr at your blog. This is easy. Sign up for an account. Upload an image. And then simply cut and paste the html code with the magnifying glass above your image and you’re all set. Once you’ve blogged one of your images paste the url into the comment section of this post and we’ll upgrade you to Pro. We’re working on a better more automated way to automatically upgrade bloggers to Pro but this will have to work for now.

Nette Marketingidee 🙂

Zoomr Website

via Webmaster Blog

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

9 Kommentare

  • […] Das ist der Blick, der sich mir aus meinem Büro in der Stabi heraus eröffnet. In Zusammenhang mit diesem wunderschönen Foto des Altbaus der Stabi Hamburg möchte ich die Leser von «Text & Blog» auf eine gute Marketing-Idee des Foto-Dienstes Zoomr hinweisen. Blogger, die – wie ich (!) – ein bei Zoomr abgespeichertes Foto in ihr Blog stellen, erhalten einen Pro-Account. [via Basic Thinking] « zurück zur Startseite von Text & Blog         […]

  • Danke für den prima Tipp. Hab’s gleich mal ausprobiert.
    Mir ist es erst auch nicht aufgefallen: Zooomr schreibt sich mit drei „o“s 😉

  • Ich weiss nicht, ich weiss nicht. Ich kenne Zoomr schon länger und finde es nicht ganz so gut wie Flickr (wo ich einen Pro Account besitze) Insgesamt wirkt Zoomr lansamer und unstrukturierter. Aber jedem das seine 🙂

  • ich habe meinen pro-account nicht verlängert bei Flickr. Gab zwei Gründe: Einerseits die total bescheuerte Regel, dass man keine Screenshots hochladen darf und andererseits habe ich die Story mit China Yahoo nicht vergessen. Drittens mag es aber auch am Rande daran liegen, dass ich weniger auf die Community Features von Flickfr abfahre, weil ich da nicht mitkommentiere noch die Groups brauche.

    Soweit werde ich mich wohl für sevenload entscheiden, die bisher ein gutes Bild abgeben und sonst auch die Features völlig ok sind.

  • Ich gebs zu, ich gebs zu. Jetzt habe ich einen Zooomr Account. Ich werde es im Auge behalten wie sich Zooomr macht und meine Fotos brav weiterhin im Netz verteilen.

    @Robert Basic: Was ist mit China Yahoo passiert

  • 1. mmmh, als „web2.0“ firma ist die idee neu. gesamt gesehen aber nicht; zumindest in der mac welt nicht: maczot macht das schon eine ganze weile: shareware (gute) für begrenzten zeitraum stark vergünstigt und sonderaktionen, bei denen blogger durchs bloggen software im preis für alle senken, bis sie umsonst zu haben ist — natürlich zeitlich begrenzt oder eine bestimmte anzahl an lizenzen.

    2. wo steht das man keine screenshots bei flickr einstellen darf? es gibt sogar ganze supportforen als gruppen bei flickr.

    3. zooomr ist bei weitem noch nicht in der nähe von flickr: funktionen, UI und tools sind noch nicht ausgereift oder (noch) nicht vorhanden, eine dokumentation nur sparsam vorhanden und das log-in eine qual. vielleicht ändert sich ja einiges mit der 2.0 version diese woche. mal gucken was mein zooomr pro account mir noch (gutes) beschert.

  • […] (Platte Überschriften die 643ste. Kennt überhaupt noch jemand Klaus Lage?) Gestern hatte ich hier über meine Schwierigkeiten mit Flickr geschrieben. Gleichzeitig berichtete chilibean drüben bei sich von seinen ersten Erfahrungen mit Zooomr. Bereits am Montag gab es dazu bei Basic Thinking einen Eintrag, das Zooomr derzeit Pro-Accounts vergibt. Für mich somit ausreichend Gründe, um mich anzumelden. […]