Sonstiges

Planeten im Vergleich

ganz nettes 3D Modell, das die Größenverhältnisse verdeutlichen soll >>

via Digg

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

6 Kommentare

  • Irgendwie erinnert mich das an einen Uralt-Witz, der irgendwie mit den Eiern von King-Kong zu tun hatte.
    Muss ich mal googlen, ob ich ihn irgendwo finden kann.

  • […] ich bin ein unverbesserlicher Optimist…. umso trauriger stimmt es mich, dass ich nicht miterleben werde, wie wir uns als Menschheit im Weltraum herumtummeln werden. Ihr kennt das bestimmt, wenn man Nachts den Sternenhimmel beobachtet und sich irgendwie die räumlichen Dimensionen, die Unzahl an Sonnensystemen und Lebensformen (lol, die Meinung, dass wir alleine sind, ist ganz schön lächerlich, vaD aus dem Munde der Wissenschaftler…) vorzustellen versucht. Gigantisch. Ich neide selten jemand etwas, aber ich bin neidisch auf die nachfolgenden Generationen und irgendwie traurig, dass ich halt wohl zu früh geboren wurde 🙂 Anyway, hatte vor wenigen Tagen einen Link vorgestellt, der zu einer Webseite mit 3D-Modellbildern aus unserem Sonnensystem führt, um die Größenverhältnisse der einzelnen Planeten zu verdeutlichen. Diese Seite ist aber noch viel geiler und scheint auch das Original zu sein: the universe is pretty damn big (mit klasse Musikuntermalung). Danke an wb (whoever you are) […]