Sonstiges

Fischers Fixing Blog

im Spon steht ein Bericht über Virales Marketing, u.a. berichtet Spon über die Agentur VM-People. Dort heisst es zu einem ihrer Werke, dem Fixing Blog der Fischer Werke (weltweit bekannt für ihre Dübel):

Über das Weblog kommt die Firma in Kontakt mit anderen Menschen, die sich für das Thema Befestigungstechnik interessieren. So schreiben andere Blogger über das Dübel-Weblog und verlinken darauf. „Sogar ein im Beitrag erwähnter Wissenschaftler ist auf das Weblog aufmerksam geworden und hat einen Kommentar hinterlassen“, freut sich Zerr. Mit der stattfindenden Vernetzung von Menschen aus der ganzen Welt beschreitet die schwäbische Dübelfirma ein Stück Neuland. „Das klassische Marketing redet oft von oben herab“, sagt Michael Zerr. Die Unternehmenskommunikation laufe häufig nach dem Motto: „Hier sind wir!“. Zerr meint: „Für erfolgreiches Marketing ist es wichtig, die Stimme der Menschen zu finden.“… Oft sei es angebracht, die Stimme zu senken und dadurch Werte zu schaffen, mit denen die Unternehmen sich identifizieren können. Zerr sagt: „Ein Unternehmen wie Fischer kann ja nicht jemanden nackt am Bungee-Seil vom Hochhaus stürzen lassen. Es geht hier schließlich um Haushalts-Dübel.“

Auf dem Social Software @ Bad Württemberg Blog findet man eine Zusammenfassung zu einem Vortrag von Volker Simon, zuständig für Produkt-PR und Kundenkommunikation fischer Befestigungssysteme. Das hört sich natürlich etwas bodenständiger an als die Aussagen von Zerr in Spon, die eher zum Schluss führen, dass mit dem Blog alles tip top läuft. Betrachtet man die Bloginhalte, fällt einem der pressetextähnliche Stil ins Auge. Ob das die Beziehungen wirklich zu Zielgruppe (lt. Vortrag Fachpublikum, nicht der Blogger um die Ecke) fördert, sei dahingestellt.

via Bernd Röthlingshöfer

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare