Sonstiges

Knallgrau

Knallgrau .pdfKnallgrau wird in der NEWS (.pdf), einem österreichischen Topmagazin, im Jungunternehmer-Special prominent platziert.

Knallgrau? Ja, Dieter Rappold. Ne? Coca Cola WG, BMW IAA, etcp… auch nicht? Dann klingelt es eventuell beim Namen Twoday.net? Na gut, auf jeden Fall zählt die Agentur Knallgrau mit Sicherheit zu den wenigen, jungen Unternehmen in Europa, deren Umsatz im Wesentlichen auf Blog-Hosting, Blog-Consulting und Blog-Installationen für Firmenkunden beruht.

Eckpunkte: Auf Twoday posten 61.000 Blogger in 25.000 Weblogs, Knallgrau hat 22 Mitarbeiter, macht 1 Mio Euro Umsatz, wichtige Referenzkunden wie zB BMW, Coca Cola und Aon.

Zitat: „Wir hatten keinen Plan wie damit Geld zu verdienen ist, aber wir wollten ein deutschsprachiges Weblog-Portal aufziehen“ ausgehend von der Situation 2002, als in den USA die Weblogszene durchgestartet war. Und Knallgrau lag damit goldrichtig, denn so ein proof of concept ist bei Großkunden ungemein wichtig. Die Rechnung ging auf.

via sierralog

Jobs in der IT-Branche


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

3 Kommentare

  • Nunja, wenn man 1 Mio Umsatz macht und 22 Mitarbeiter hat, ist „Wir hatten keinen Plan wie damit Geld zu verdienen ist“ die falsche Zeitform.

  • hihi, das kommt dann wohl auf den Verdienst der Mitarbeiter an. 😉
    Wieviele davon sind fest angestellt? Sind Praktikanten mit dabei?

  • Hi Robert, danke für die Gedanken dazu – Nur zur Klarstellung, die 1 Mio EUR Umsatz bezog sich auf das 2005er Ergebnis und da landeten wir bei 16 Personen „fulltime equivalent“ (d.h. 1 Jahr und 40 Std. Woche). Damit waren wir ganz zufrieden, wobei es wohl stimmt dass es wesentlich lukrativere Branchen gibt ;-). Heuer werden wir bei etwa 18-19 Personen fulltime equivalent landen (bei Umsatzwachstum), mal sehen…