Sonstiges

Web-Startups lernen von Gastronomen

zumindestens sollten sie das tun, wenn sie schlauer sterben oder schneller wachsen wollen: Gerhard Schoolmann über „Collaborative Filtering“ und was es sonst noch an Möglichkeiten gibt, den Gästen ihre Vorlieben von den Lippen abzulesen. Das, was erfolgreiche Gastwirte tun, kann etwas sein, wovon man sich etwas abschneiden sollte. Immerhin ist deren Geschäft viel älter, warum also auf deren Erfarungswerte verzichten?


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

2 Kommentare