Sonstiges

Spon: Blase 2.0

Spiegel Online versucht sich an einer Minireihe, indem man kritisch die modernen Superstars des Webs wie zB Flickr, YouTube und MySpace beleuchtet. Heute ist der erste Artikel erschienen: Die Blase 2.0

Morgen und übermorgen sollen diese Artikel erscheinen:
Social Networks: Was heißt hier Treue?
YouTube: Verkauf zur rechten Zeit?


LinkedIn-Guide gratis!

Melde dich für unser wöchentliches BT kompakt an und erhalte als Dank unseren großen LinkedIn-Guide kostenlos dazu!

via Anders denken Blog


Neue Stellenangebote

Social Media Manager (w/m/d)
Porta Service & Beratungs GmbH & Co. KG in Porta Westfalica
Praktikant (m/w/d) für den Bereich Content und Social Media Marketing
Stark Verlag GmbH in München
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit inkl. Social Media und Onlineredaktion unserer Website (m/w/d)
Landratsamt Schweinfurt in Schweinfurt

Alle Stellenanzeigen



Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.

5 Kommentare

  • mich freuts, das diese zeit endlich anbricht, web 2.0 war so unnötig wie second life. Vielleicht tapezier ich mit diesem im web 2.0 stil gehaltenem artikel ein zimmer. oder theglob regt sich darüber auf… wie auch immer . danke für die dinge die die welt nicht braucht…

  • Web 2.0 and the next big bang!…

    Kaum 6 Jahre nach dem ersten Platzen der “New Economy” Blase, warnen die ersten vor dem nächsten großen Knall. Unter dem Stichwort Web 2.0 tummeln sich wieder fröhlich die Milliarden Deals, und die Venture Capitalists geizen nicht mit d…