Sonstiges

Mit fremden Marken Adwords-Werbung schalten?

interessant, was im Zuge des Gerichtsurteils gegen Anwälte zu finden ist, denen es verboten worden ist, mittels bestimmten Finanz-Keywords (Fonds-Namen) AdWords-Werbung zu schalten:

Die von dem klagenden Unternehmen ebenfalls angeführte Markenrechtsverletzung konnte die Münchner Kammer allerdings nicht erkennen. Nach Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs sei die Verwendung einer fremden Marke als Suchwort erlaubt, wenn der Begriff als Hinweis auf den Inhalt einer Internetseite verwendet werde. Dies sei hier der Fall gewesen, da auf der Seite eine kritische Auseinandersetzung mit dem Fond erfolgte.

Damit fallen einem ja prima Möglichkeiten ein:)


Vernetze dich mit uns!

Like uns auf Facebook oder folge uns bei Twitter


Über den Autor

Robert Basic

Robert Basic ist Namensgeber und Gründer von BASIC thinking und hat die Seite 2009 abgegeben. Von 2004 bis 2009 hat er über 12.000 Artikel hier veröffentlicht.