Sonstiges

Die Computermesse CeBIT im Arnie-Fieber

cebit-arnold-schwarzenegger

Am Montagabend ist es endlich wieder soweit. In einer Feierstunde eröffnet Bundeskanzlerin Angela Merkel die weltgrößte Computermesse CeBIT in Hannover. An ihrer Seite steht in diesem Jahr allerdings nicht der Staatspräsident irgendeines Partnerlandes, sondern Mr. Universum höchstpersönlich. Arnold Schwarzenegger hat es sich nicht nehmen lassen, in seiner Funktion als Gouverneur von Kalifornien, den offiziellen Startschuss für die CeBIT zu geben. Und die Vorfreude, nicht nur unter den Arnie-Fans, ist groß. Überall auf dem Messegelände hängen Plakate mit dem sonnenbebrillten Konterfei des Muskelmannes.

Wer Arnold Schwarzenegger allerdings einmal live und hautnah erleben möchte, der sollte am Dienstag um 11.15 Uhr zum deutsch-kalifornischen ICT Business Summit ins Nord/LB Forum kommen. Dort hält Arnie eine Rede zum Thema „California: Setting the Standard for Innovation and Technology“. Und keine Angst: ein paar Bodyguards passen auch, dass der Terminator euch nicht zu nahe kommt.

(Michael Friedrichs)


Neue Stellenangebote

Praktikum Social-Media-Texter im Skydeck (w/m/d)
Deutsche Bahn AG in Frankfurt (Main)
Social Media Manager (m|w|d)
LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH in Rellingen
Werkstudent (m/w/d) Social Media Marketing
Experteer GmbH in München

Alle Stellenanzeigen


Über den Autor

Michael Friedrichs

Michael Friedrichs hat als Redakteur für BASIC thinking im Jahr 2009 fast 400 Artikel veröffentlicht.

6 Kommentare

Kommentieren